Thermaltake Riing : Neuer Lüfter leuchtet in vier Farben im Kreis

, 36 Kommentare
Thermaltake Riing: Neuer Lüfter leuchtet in vier Farben im Kreis
Bild: Thermaltake

Mit der neuen Lüfterserie Riing richtet sich Thermaltake an die Casemodder der Szene. Eine spezielle LED-Beleuchtung sorgt für einen kreisrunden Beleuchtungseffekt am Umfang des Ventilators. Vier Farben und zwei Dimensionen stehen zum Start zur Verfügung.

Die LED sind beim Riing nicht im Lüfter selbst, sondern in der Bohrung des Rahmens verbaut. Zum Start können Kunden aus den Farben Blau, Grün, Rot oder Weiß wählen, gewechselt werden können die LED nicht. Die neue Serie steht mit 140 mm (Riing 14) und 120 mm (Riing 12) zur Verfügung und ist mit einem hydraulischen Lager ausgestattet, das für eine Lebensdauer von 40.000 Stunden ausgelegt ist.

Thermaltake Riing

Mit den technischen Daten wie einer Förderleistung von 86,9 Kubikmetern in der Stunde bei 1.300 U/min und einem Schalldruck von 28,1 dB(A) liegt der Hersteller mit dem 140-mm-Modell nur im Mittelfeld. Auch wenn die Modelle auch als normale Gehäuselüfter eingesetzt werden können, hat Thermaltake die Riing-Serie für den Einsatz auf Radiatoren entwickelt. Zu diesem Zweck hat der Hersteller einen Rahmen gebaut, der zusammen mit dem LED-Ring den Luftstrom zentriert. Thermaltake verspricht eine um 5 °C reduzierte Temperatur gegenüber einem nicht angepassten Lüfter, allerdings fehlt es bislang an Praxiswerten.

Zu Verfügbarkeit und Preis hat der Hersteller bisher keine Angaben gemacht.

Riing 12 Series Riing 14 Series
Abmessungen (B×L×T) 120 × 120 × 25 mm 140 × 140 × 25 mm
Gewicht 158,8 Gramm 186,7 Gramm
Beleuchtung LED
Farben Blau, Grün, Rot, Weiß
Lager Hydraulisch
Drehzahl 1.500 U/min 1.400 U/min
1.000 U/min (mit LNC)
Luftdurchsatz 68,98 m³/h 86,90 m³/h
Statischer Druck 2,01 mm H2O 1,58 mm H2O
Lautstärke 24,6 dB(A) 28,1 dB(A)
18,7 dB(A) (mit LNC) 22,1 dB(A) (mit LNC)
Spannung 12 Volt
Leistungsaufnahme 2,4 Watt 3 Watt
Anschluss 3 Pin (LNC-Kabel)
Lebensdauer 40.000 Stunden 40.000 Stunden