3/4 Grafikkarten-Benchmarks : CS:GO, Dota 2, LoL, WoT und WoW in Ultra HD im Vergleich

, 294 Kommentare

League of Legends

League of Legends braucht für Ultra HD aus zwei Gründen keine schnelle Grafikkarte. Erstens erreichen alle im Testfeld mehr als 100 FPS, zweitens liegen zwischen GeForce GTX 980 Ti und GeForce GTX 960 weniger als zwei Prozent Unterschied.

Die potentielle Mehrleistung der High-End-Karten wird in diesem Titel quasi verbrannt. Der Rechner mit GeForce GTX 980 Ti braucht trotz identischer Geschwindigkeit immer noch 32 Prozent mehr elektrische Leistung. Absolut liegt die Leistungsaufnahme mit oftmals unter 200 Watt allerdings so niedrig wie in keinem anderen Titel im Testfeld.

League of Legends – 3.840 × 2.160
  • PP-AA/16×AF:
    • Nvidia GeForce GTX 980
      118,8
    • Nvidia GeForce GTX 980 Ti
      118,8
    • Nvidia GeForce GTX 960
      118,6
    • AMD Radeon R9 Fury X
      117,6
    • AMD Radeon R9 Fury
      117,5
    • AMD Radeon R9 390X
      116,3
    • AMD Radeon R9 380
      115,8
  • Leistungsaufnahme (Gesamtsystem):
    • Nvidia GeForce GTX 960
      174,0
    • AMD Radeon R9 Fury X
      183,0
    • AMD Radeon R9 Fury
      191,0
    • Nvidia GeForce GTX 980
      199,0
    • AMD Radeon R9 380
      215,0
    • Nvidia GeForce GTX 980 Ti
      230,0
    • AMD Radeon R9 390X
      246,0
    Angaben in Watt (W)

Warframe

Warframe gehört zu den anspruchsvollen Spielen im Testfeld. Für 60 FPS benötigt es in der hohen Auflösung eine GeForce GTX 980 oder eine Radeon R9 390X, GeForce GTX 970 und Radeon R9 390 sollten es aber auch noch schaffen. Die GeForce GTX 980 Ti und die Radeon R9 Fury X liegen in dem First-Person-Shooter gleich auf.

Auch in dem Spiel arbeiten die Grafikkarten auf Basis der Fiji-GPU energieeffizienter als gewöhnlich. Mit 3,7 zu 3,8 Watt Stromverbrauch pro Bild liegen GeForce GTX 980 Ti und Radeon R9 Fury X quasi gleich auf.

Warframe – 3.840 × 2.160
  • PP-AA/16×AF:
    • Nvidia GeForce GTX 980 Ti
      91,5
    • AMD Radeon R9 Fury X
      91,1
    • AMD Radeon R9 Fury
      83,9
    • AMD Radeon R9 390X
      76,0
    • Nvidia GeForce GTX 980
      72,7
    • AMD Radeon R9 380
      43,7
    • Nvidia GeForce GTX 960
      37,6
  • Leistungsaufnahme (Gesamtsystem):
    • Nvidia GeForce GTX 960
      193,0
    • AMD Radeon R9 380
      265,0
    • Nvidia GeForce GTX 980
      276,0
    • Nvidia GeForce GTX 980 Ti
      336,0
    • AMD Radeon R9 Fury X
      343,0
    • AMD Radeon R9 Fury
      345,0
    • AMD Radeon R9 390X
      403,0
    Angaben in Watt (W)

World of Tanks

World of Tanks hat es in sich, wenn es 3.840 × 2.160 Pixel sein sollen. Keine der aktuellen Grafikkarten erreicht auch nur annähernd 60 FPS. Die gleich schnellen GeForce GTX 980 Ti und Radeon R9 Fury X schaffen es gerade einmal auf 42 Bilder pro Sekunde – spielbar, aber nicht optimal.

Bei der Leistungsaufnahme gibt es keine Überraschungen. Interessant ist nur, dass die Radeon R9 Fury 13 Watt mehr als die schnellere Radeon R9 Fury X benötigt – und das reproduzierbar. Wahrscheinlich können in dem Fall bei der langsameren Karte aufgrund der geringeren Rohleistung die Energiesparmechanismen nicht mehr so gut greifen.

World of Tanks – 3.840 × 2.160
  • PP-AA/16×AF:
    • Nvidia GeForce GTX 980 Ti
      42,4
    • AMD Radeon R9 Fury X
      42,3
    • AMD Radeon R9 Fury
      38,8
    • AMD Radeon R9 390X
      34,9
    • Nvidia GeForce GTX 980
      33,0
    • AMD Radeon R9 380
      21,2
    • Nvidia GeForce GTX 960
      17,6
  • Leistungsaufnahme (Gesamtsystem):
    • Nvidia GeForce GTX 960
      177,0
    • Nvidia GeForce GTX 980
      263,0
    • AMD Radeon R9 380
      303,0
    • Nvidia GeForce GTX 980 Ti
      336,0
    • AMD Radeon R9 Fury X
      388,0
    • AMD Radeon R9 Fury
      401,0
    • AMD Radeon R9 390X
      454,0
    Angaben in Watt (W)

Auf der nächsten Seite: World of Warcraft