Halo 5 Guardians : Clan-System und Day-One-Patch angekündigt

, 23 Kommentare
Halo 5 Guardians: Clan-System und Day-One-Patch angekündigt
Bild: 343 Industries

Der Mehrspieler-Modus von Halo 5: Guardians wird den Download eines 9 Gigabyte großen Day-One-Patches voraussetzen. Damit gehört der Ego-Shooter zu denjenigen Spielen, die mit größeren Datenmengen startklar gemacht werden müssen.

Der Chef von 343 Industries bestätigte über Twitter, dass der neun Gigabyte große Download nicht nur Spieldateien aktualisiert, sondern zudem Mehrspieler-Karten auf die Festplatte schaufelt. Wer das Spiel digital vorbestellt hat, kann mit dem Download bereits vor dem offiziellen Verkaufsstart am 27. Oktober beginnen. Diese Gruppe von Kunden muss das Spiel jedoch unter Umständen erneut herunterladen. Wer Halo 5 vor dem 21. September gekauft hat und den Instant-On-Modus der Xbox One nicht nutzt, hat möglicherweise nur einen Platzhalter für eine der zahlreichen Spieldateien auf der HDD. In diesem Fall muss das gesamte Spiel gelöscht und erneut heruntergeladen werden. Ob die eigene Installation betroffen ist, kann an der Größe des Titels abgelesen werden: Belegt Halo 5 weniger als 40 Gigabyte Speicherplatz, ist der erneute Download unvermeidbar – bei einer Größe von über 40 Gigabyte hat der Download hingegen ordnungsgemäß geklappt.

In einem kurzen Video erläutert 343 Industries das geplante Clan-System für Halo 5. Spieler können sich künftig in bis zu 100 Mann starken „Kompanien“ organisieren, denen zur Absprache ein eigenes Forum zur Verfügung steht. Bei der Erstellung einer Kompanie kann abhängig von den Präferenzen der Mitglieder angegeben werden, welche Spielmodi und wie häufig gespielt werden soll. So sollen Anwender gezielt eine passende Gruppe Gleichgesinnter finden können. Ab einer Clangröße von vier Mitgliedern schaltet 343 außerdem ein kostenloses „Req-Packet“ frei, das unter anderem zufällige Rüstungsteile erhält. Das Verwalten von Kompanie und Ausrüstung des eigene Soldaten wird unter anderem online über die Halo-Waypoint-Webseite möglich sein.

Halo 5 – Spartan Companies Trailer

Gegenüber dem Examiner erklärten die Entwickler außerdem, Halo 5 sei ein „Sprungbrett“ für eine „spannende und packende Zukunft der Serie“. Mehrere Fortsetzungen sind demnach nicht ausgeschlossen. 343 Industries zeigte sich dabei zufrieden mit dem Zustand des Shooters: „Wir haben ein gutes Gefühl“, sagten die Entwickler, es seien aber die „Meinungen der Millionen von Halo-Fans, die wirklich zählen“.