Google Fotos : App teilt Fotos zur Not auch über SMS

, 0 Kommentare
Google Fotos: App teilt Fotos zur Not auch über SMS
Bild: Google

Googles Fotos-App für Android und iOS bietet ab sofort eine neue Funktion, die das Teilen von Bildern mit verschiedenen Kontakten weiter vereinfachen soll. Zusätzlich zu der Möglichkeit, sie über bestimmte Apps zu teilen, können auch einfach die Namen von Kontakten, Telefonnummern oder E-Mail-Adressen eingegeben werden.

Google Fotos erledigt dann den Rest automatisch und informiert die Kontakte. Nutzer von Google Fotos erhalten eine einfache Benachrichtigung der App. Sind nur Telefonnummern oder E-Mail-Adressen vorhanden, erhalten die Personen per SMS respektive E-Mail einen Link, mit dem sie auf die Bilder zugreifen können.

YouTube-Video: Google Photos: New Faster Sharing

Neue kreative Videos

Zusätzlich zu den neuen Benachrichtigungsoptionen hat Google auch die automatisch erstellten Videos erweitert. Diese erstellt Google Fotos bereits seit Längerem aus kürzlich hochgeladenen Bildern. Neu sind Video-Varianten, die auf „kreativen Konzepten“ basieren. Hierzu zählt Google beispielsweise Videos, die zeigen sollen, wie ein Kind aufwächst. Im Laufe der Woche und in der näheren Zukunft sollen weitere kreative Konzepte folgen, die beispielsweise den Sommer Revue passieren lassen oder Veranstaltungen wie Hochzeiten filmisch darstellen.

YouTube-Video: "They Grow Up So Fast" Movie Concept

Die neuen Funktionen sind ab sofort in den Google-Fotos-Apps für Android und iOS sowie in der Web-Variante verfügbar.