MasterCase Pro 3 : Cooler Master schrumpft modularen Midi-Tower

, 21 Kommentare
MasterCase Pro 3: Cooler Master schrumpft modularen Midi-Tower
Bild: Cooler Master

Auf Basis eines verkleinerten MasterCase 5 erhält Cooler Masters MasterCase-Serie einen Micro-ATX-Ableger. Obwohl das neue Pro 3 sich auf Hauptplatinen auf einen kleineren Formfaktor beschränkt ist, ist das Gehäuse selbst allerdings nicht auf kompakte Abmessungen ausgelegt.

Die Dimensionen von 505 × 235 × 467 mm (L × B × H) entsprechen daher ebenso wie das Volumen von 55 Litern den Werten eines üblichen Midi-Towers. Durch die Beschränkung auf einen kleineren Formfaktor entsteht allerdings Platz zur Kühlung und Präsentation der Hardware. Netzteil und zwei HDDs (3,5 oder 2,5 Zoll) verschwinden in einem separaten Abteil am Boden des Gehäuses, zwei weitere 2,5"-HDDs können auf der Abdeckung oberhalb des Netzteils verbaut werden.

Fünf Erweiterungsslots erlauben auch ein Multi-GPU-Setup mit kleinem Mainboard, bei dem zwischen beiden Grafikkarten Platz bleibt oder den Einsatz breiterer Kühllösungen – wobei sich bei Bedarf auch der „Zwischenboden“ entfernen lässt, was weitere Millimeter Platz zur Verfügung stellt. Oberhalb der Hauptplatine entsteht zudem mehr Raum für einen Radiator.

Modular heißt viel Zubehör

Restriktionen gib es weder bei der Höhe von Prozessorkühlern noch der Länge von Erweiterungskarten. Dies gilt zumindest für den Werkszustand. Mit Cooler Masters Modulsystem können nicht nur Deckel und Front ausgetauscht, sondern auch zusätzliche HDD-Käfige nachgerüstet werden. Ist dies der Fall, sinkt abhängig von dessen Position die maximale Länge von Grafikkarte auf 258 Millimeter. Weiteres Zubehör umfasst eine Halterung für Grafikkarten, die das Durchbiegen der Platine verhindern soll, eine Abdeckung für den Deckel, die das Eindringen von Staub unterbindet, ein Echtglas-Seitenteil sowie eine Halterung für Lüfter.

Der ComputerBase-Preisvergleich führt das Gehäuse bereits bei einem ersten Händler für rund 89 Euro, der den Tower aber nicht auf Lager hat.

Cooler Master MasterCase Pro 3
Mainboard-Format: Micro-ATX, Mini-ITX
Chassis (L × B × H): 505 × 235 × 467 mm (55,42 Liter)
Seitenfenster
Material: Kunststoff, Stahl
Nettogewicht: 9,10 kg
I/O-Ports: 2 × USB 3.0, HD-Audio
Einschübe: 2 × 3,5"/2,5" (intern)
2 × 2,5" (intern)
Erweiterungsslots: 5
Lüfter: Front: 2 × 140/120 mm (1 × 140 mm inklusive)
Heck: 1 × 140/120 mm (1 × 140 mm inklusive)
Deckel: 2 × 140/120 mm (optional)
Staubfilter: Deckel?, Front, Netzteil
Kompatibilität: CPU-Kühler: 190 mm
GPU: 258 mm – 370 mm
Netzteil: 200 mm
Preis: 100 €