GeForce GTX 1070 : Welche Partnerkarte ist die beste?

, 360 Kommentare
GeForce GTX 1070: Welche Partnerkarte ist die beste?

Neun Partnerkarten der GeForce GTX 1080 hat ComputerBase bereits verglichen. Aber das Topmodell mit Pascal ist teuer, mindestens 630 Euro werden verlangt. Das günstigste Modell der GeForce GTX 1070 ist hingegen schon unter die 400-Euro-Grenze gefallen, die meisten guten Modelle sind für weniger als 500 Euro zu haben sind. Damit ist diese Pascal-Karte deutlich günstiger und trotzdem noch sehr schnell. Aber welche Version ist hier die beste?

Acht Alternativen gegen die Founders Edition

Das wird dieser Vergleichstest nun klären. Neun verschiedene Modelle der GeForce GTX 1070 haben den Weg in diesen Test gefunden. Mit der GeForce GTX 1070 Founders Edition messen sich Grafikkarten von Asus, EVGA, Gainward, Gigabyte, Inno3D, MSI, Palit und Zotac.

Die Kontrahenten

Folgende Kontrahenten müssen sich diesem Vergleichstest stellen:

Neben der GeForce GTX 1070 Founders Edition von Nvidia selbst hat sich ComputerBase die Palit GeForce GTX 1070 GameRock Premium Edition bereits detailliert angesehen. Die Grafikkarten der Hersteller Asus, EVGA, Gainward, Gigabyte, Inno3D, MSI und Zotac müssen dagegen zum ersten Mal beweisen, wie gut sie sind.

Garantie

Alle in dem Artikel vertretenden Partnerkarten bieten eine Garantie von mindestens zwei Jahren ohne zusätzliche Kosten. Bei fast allen Herstellern wird ein Garantiefall über den Händler abgewickelt. Zwei lobenswerte Ausnahmen gibt es jedoch: EVGA und Zotac. Bei einigen lässt sich der Garantiezeitraum gegen Zahlung auch verlängern.

So verfügt die EVGA GeForce GTX 1070 SC zwar zunächst auch über eine Garantie von drei Jahren – wer jedoch 20 Euro zusätzlich zahlt, kann die Garantie auf fünf Jahre erweitern. Für 40 Euro beträgt die Garantie sogar zehn Jahre. Egal, für welche Variante man sich entscheidet, ein Garantiefall kann nicht nur über den Händler, sondern zusätzlich über EVGA selbst abgewickelt werden.

EVGA und Zotac bieten die „Luxusgarantie“

Ein ähnliches Modell nutzt Zotac. So bietet die GeForce GTX 1070 AMP! Extreme zunächst nur eine Garantie von zwei Jahren. Wer die Grafikkarte jedoch bei Zotac innerhalb von 28 Tagen nach dem Kauf registriert, erweitert die Garantie auf fünf Jahre – ohne zusätzliche Kosten. Auch bei Zotac kann die Garantie über den Hersteller selbst abgewickelt werden.

Erwähnenswert ist darüber hinaus, dass Gainward auf sämtliche Grafikkarten der GeForce-GTX-1000-Serie nicht mehr die gewöhnliche zweijährige Garantie gibt, sondern diese auf drei Jahre erweitert hat. Ab dem dritten Jahr wird ein Garantiefall nicht mehr über den Händler, sondern über Gainward selber abgewickelt.

So lange bieten die Hersteller Garantie
Hersteller Zeitraum Optional verlängerbar Abwicklung
Asus 3 Jahre - Händler
EVGA 3 Jahre 5 Jahre (20 €)
10 Jahre (40 €)
Händler + Hersteller
Gainward 3 Jahre - Händler/Hersteller im 3. Jahr
Gigabyte 3 Jahre - Händler
Inno3D 3 Jahre - Händler
MSI 3 Jahre - Händler
Palit 2 Jahre - Händler
Zotac 2 Jahre 5 Jahre nach Registrierung Händler + Hersteller

Alle Details zur Garantie sämtlicher aktuellen Grafikkartenhersteller finden sich in einem separaten Artikel auf ComputerBase.

Auf der nächsten Seite: GeForce GTX 1070: Die Spezifikationen der Partnerkarten