Medion Erazer: Günstige Gaming-Monitore mit 144 Hz und FreeSync

Michael Günsch 70 Kommentare
Medion Erazer: Günstige Gaming-Monitore mit 144 Hz und FreeSync
Bild: Medion

Dem Trend nach Gaming-Monitoren mit hoher Bildfrequenz und gekrümmter Bildfläche (Curved) verschließt sich auch Medion nicht. In der für Spieler konzipierten Produktfamilie Erazer erscheinen zwei Monitore, die 144 Hz und FreeSync mit einer Full-HD-Auflösung kombinieren. Zum kleinen Preis ist die weitere Ausstattung gering.

Geringe Pixeldichte beim großen Modell

Die beiden Displays Erazer X57425 (27 Zoll) und Erazer X58426 (31,5 Zoll) unterscheiden sich lediglich in der Größe. Insbesondere beim größeren Modell führt die vergleichsweise geringe Auflösung von 1.920 × 1.080 zu großen Pixeln: Die Pixeldichte ist mit 70 ppi niedrig, sodass die Bildpunkte bei geringem Sitzabstand deutlich erkennbar sind. Beim 27-Zoll-Modell beträgt die Bildpunktdichte höhere 82 ppi.

VA-Panel mit hohem Kontrast

Bei den Spezifikationen geht Medion nicht ins Detail und verschweigt den LCD-Panel-Typ. Das hohe Kontrastverhältnis von 3.000:1 weist aber klar in Richtung der VA-Technik – IPS- und TN-LCDs erreichen diesen Wert nicht. Die Reaktionszeit von 4 ms ist inzwischen auch für die eher träge VA-Technik ein typischer Wert, wobei in der Regel eine elektronische Beschleunigung (Overdrive) den Flüssigkristallen Beine macht. 144 Hertz und FreeSync sorgen zusätzlich für eine flüssigere Darstellung wechselnder Bildinhalte.

Wenig Ausstattung zum kleinen Preis

Der Standfuß erlaubt bei beiden Modellen lediglich eine Verstellung des Neigungswinkels, Höhenverstellung oder Pivot fehlen. Auch ein USB-Hub, Audioanschlüsse oder Lautsprecher sind nicht vorhanden. Die Anschlüsse bestehen aus DisplayPort, DVI und HDMI.

Der große X58426 ist mit einer Preisempfehlung von 449 Euro der aktuell günstigste Monitor mit den Eigenschaften 31,5 Zoll, Full HD und 144 Hz. Vergleichbare Konkurrenzmodelle (zum Beispiel Acer XZ321 oder BenQ EX3200R) sind teurer, bieten aber auch mehr Ausstattung. Die 4,5 Zoll respektive 11,43 Zentimeter kürzere Bilddiagonale des X57425 ist für 399 Euro zu haben.

Medion Erazer X57425 Medion Erazer X58426
LCD-Panel VA* (Curved)
Backlight LED (flimmerfrei?)
Diagonale 27 Zoll 31,5 Zoll
Auflösung 1.920 × 1.080 (144 Hz)
FreeSync/G-Sync FreeSync
Seitenverhältnis 16:9
Kontrast (statisch) 3.000:1
Helligkeit max. 300 cd/m²
Farbtiefe k. A.
Farbraum k. A.
Blickwinkel (horizontal/vertikal) 178°/178°
Reaktionszeit 4 ms (Grau-zu-Grau)
Videoeingänge HDMI, DisplayPort, DVI
Audio
Ergonomie Display neigbar (-5°/+15°)
Leistungsaufnahme Betrieb: 29 W, Standby: 0,4 W Betrieb: 38 W, Standby: 0,33 W
Preis (UVP) 399 € 449 €
*keine Herstellerangabe, Kontrast weist auf VA-Typ hin