Predator XB2: Acers 240-Hz-Monitore sind ab 569 Euro verfügbar Notiz

Michael Günsch 18 Kommentare
Predator XB2: Acers 240-Hz-Monitore sind ab 569 Euro verfügbar
Bild: Acer

Die im Rahmen der CES 2017 im Januar vorgestellten 240-Hz-Monitore von Acer erreichen den Markt. Der Hersteller kündigt die Verfügbarkeit des Predator XB252Q (24,5 Zoll) und des Predator XB272 (27 Zoll) zur unverbindlichen Preisempfehlung von 599 Euro respektive 699 Euro an.

Acer hatte die Verfügbarkeit im Vorfeld für den April angekündigt. Die Monitore haben somit Verspätung. Beide Monitore verfügen über ein TN-LC-Display mit 1.920 × 1.080 Bildpunkten und bieten eine kurze Reaktionszeit von 1 ms und Nvidia G-Sync sowie alternativ den ULMB-Modus. Der Standfuß erlaubt eine Ausrichtung in allen gängigen Facetten inklusive Pivot.

Integrierte Lautsprecher, ein USB-3.0-Hub sowie diverse Einstellungsmodi für Spieler (Acer GameView) gehören zur weiteren Ausstattung. Der Anschluss der Grafikkarte erfolgt über DisplayPort oder HDMI. Die Preisempfehlungen werden im Online-Handel bereits leicht unterboten: Das kleinere Modell gibt es ab 569, das größere ab 689 Euro. Die 240-Hz-Klasse ist allerdings vergleichsweise teuer.