Sky Ticket: Game of Thrones sorgt für Überlastung der Server Notiz

Johannes Kneussel 49 Kommentare
Sky Ticket: Game of Thrones sorgt für Überlastung der Server
Bild: CC0 1.0

Viele Fans von Game of Thrones dürften sich auf die siebte Staffel gefreut haben. Mit Sky Ticket steht auch eine Möglichkeit zur Auswahl, die neueste Season legal und vor allem für einen fairen Preis parallel zur Ausstrahlung des US-Pay-TV-Senders HBO zu empfangen. Doch Sky hat das Interesse wohl unterschätzt.

Game of Thrones auf Sky

Sky hat die große Werbetrommel gerührt. Mit Sky Ticket Entertainment die komplette neue Staffel von Game of Thrones für einen einzigen Euro streamen. Denn mit einem Euro kann man das Angebot so lange testen, bis alle Folgen der neuesten Season ausgestrahlt und auf Sky Ticket verfügbar gemacht wurden.

Sky Ticket
Sky Ticket

Doch alle Neukunden, die sich auf einen gemütlichen Fernsehabend am heutigen Montag eingestellt hatten, um die erste Folge zu streamen, begrüßte obige Nachricht: Die Server sind überlastet, der Stream ist zum aktuellen Zeitpunkt nur für registrierte Kunden möglich.

Aktuell könne es bis zu drei Stunden dauern, bis die Aktivierung durchgeführt werde. Eine von ComputerBase durchgeführte Anmeldung heute Nachmittag ist bis jetzt nicht aktiviert worden.

Alle, die sich für das Angebot interessieren und ComputerBase unterstützen möchten, können diesen Affiliate-Link für die Anmeldung nutzen. Für den Fall einer Bestellung über diesen Link wird ComputerBase am Verkaufserlös beteiligt, ohne dass der Preis für den Kunden steigt.