Corsair One Pro: Neues Spitzenmodell nutzt GTX 1080 Ti und NVMe-SSD

Max Doll 23 Kommentare
Corsair One Pro: Neues Spitzenmodell nutzt GTX 1080 Ti und NVMe-SSD
Bild: Corsair

Corsair bietet das ultrakompakte Komplettsystem One Pro (Test) mit neuer Hardware an. Auf Wunsch wird in dem markanten, zylindrischen Aluminium-Gehäuse des Rechners künftig eine GeForce GTX 1080 Ti (Test) verbaut. Die SATA-SSD wird zudem in allen One Pro durch ein ebenfalls 480 GB großes Modell im M.2-Formfaktor abgelöst.

Damit wird lediglich die Basisversion des Systems, das rund 2.000 Euro teure, nur mit einer GeForce GTX 1070 ausgestattete Corsair One, mit einer alten SATA-SSD angeboten. Der messbare Leistungsgewinn bleibt derzeit aber in der Mehrzahl von Anwendungen theoretischer Natur. Für eine subjektive Leistungssteigerung sind die praktischen Zeitgewinne hingegen zu niedrig - das beweist jeder Test einer M.2-SSD auf ComputerBase, zuletzt etwa derjenige der Corsair Force MP500 (Test), aufs Neue. Vorteile ergeben sich eher durch den Platzgewinn: Durch den Wechsel des Formfaktors bleibt der 2,5"-Schacht des Gehäuses leer und kann bei Bedarf mit einem weiteren Laufwerk gefüllt werden.

Schnellere GPU treibt Preise

Oberhalb des einfachen One Pro mit GeForce GTX 1080 kann nun zudem ein System mit dem leistungsstärkeren Ti-Modell gewählt werden, was den Preis von rund 2.500 auf knapp 2.840 Euro in die Höhe treibt. Um den höheren Strombedarf des Systems zu decken, kommt ein 500-Watt-Netzteil (80 Plus Gold) im SFX-Formfaktor zum Einsatz, das bei Corsair kein Retail-Gegenstück hat. Sollen es darüber hinaus 32 anstelle von 16 Gigabyte Arbeitsspeicher sein, steigt der Preis sogar auf rund 3.040 Euro.

Trotz des nur 200 × 176 × 380 mm (L × B × H) großen Gehäuses ist die Kühlung leistungsstarker Hardware unkritisch. Für den Prozessor, einen Core i7-7700K, sowie die Grafikkarte steht jeweils eine Kompaktwasserkühlung zur Verfügung. Dabei kommt eine Hydro-GFX-Version von Corsair zum Einsatz, bei der die GPU mit dem Wasserkühler, die Spannungswandler hingegen mit einem Radiallüfter temperiert werden.

Corsair One Pro Corsair One Pro Corsair One Pro
CPU Intel Core i7-7700K
CPU-Kühlung AiO-Wakü
GPU Nvidia GeForce GTX 1080 Nvidia GeForce GTX 1080 Ti
GPU-Kühlung Luft AiO-Wakü + Luft (VRM)
Mainboard Z270, Mini-ITX
RAM 16 GB DDR4-2.400 (2 × 8 GB) 32 GB DDR4-2.400 (2 × 16 GB)
SSD/HDD 480 GB M.2 NVMe / 2 TB
Netzteil Corsair SF400, 400 Watt, SFX Corsair 500 Watt, SFX
Betriebssystem Windows 10 Home (64 Bit)
Garantie Zwei Jahre Pick-up and Return
Preis 2.499,99 Euro 2.829,99 Euro 3.039,99 Euro