499 US-Dollar: Essential Phone dauerhaft im Preis reduziert Notiz

Nicolas La Rocco 30 Kommentare
499 US-Dollar: Essential Phone dauerhaft im Preis reduziert
Bild: Essential

Essential hat den Preis des PH-1 dauerhaft um 200 US-Dollar auf jetzt 499 US-Dollar gesenkt. Nach wie vor verschickt der Smartphone-Hersteller seine Geräte aber ausschließlich an Kunden aus den USA. Die Veröffentlichung in Europa ist aber geplant.

Das Essential Phone kostet ab sofort nur noch 499 statt 699 US-Dollar. Das von Android-Mitgründer Andy Rubin geführte Smartphone-Unternehmen will auch Käufern der ersten Stunde entgegen kommen. Diese erhalten nach Registrierung per IMEI, Seriennummer und E-Mail-Adresse 200 US-Dollar Guthaben für den Essential Store.

Obwohl das PH-1 hierzulande noch nicht offiziell verfügbar ist, ist der Import über Anbieter wie Borderlinx möglich, die eine Versandadresse in den USA bereitstellen.