Netztest Mobilfunk: Deutsche Telekom und Vodafone schlagen Telefónica

Nicolas La Rocco 122 Kommentare
Netztest Mobilfunk: Deutsche Telekom und Vodafone schlagen Telefónica
Bild: Deutsche Telekom

Die Deutsche Telekom geht mit knappem Vorsprung vor Vodafone als Sieger aus dem diesjährigen Netztest Mobilfunk der Zeitschrift Connect hervor. Deutlich abgeschlagen auf dem dritten Platz landet Telefónica. Die Zeitschrift bewertet für ihren Test die Qualität von Sprache und Daten in Groß- und Kleinstädten sowie beim Reisen.

Der Netztest Mobilfunk besteht aus jeweils fünf Tests in den zwei Kategorien Sprache und Daten. In Großstädten führt Connect in beiden Kategorien Tests beim Fahren und Laufen durch, in Kleinstädten hingegen nur beim Fahren. Speziell für Verbindungsstraßen wird ein separater Drivetest durchgeführt. Abschließend werden Sprache und Daten noch bei Bahnfahrten getestet. Die Tests wurden über ganz Deutschland verteilt entlang Autobahnen durchgeführt, die Groß- und Kleinstädte miteinander verbinden. Ländliche Regionen mit den größten Problemstellen aber auch einige Bundesländer sind nicht beziehungsweise kaum erfasst. Eine Karte verbildlicht, wo die Messungen stattfanden.

Netztest Mobilfunk 2018
Netztest Mobilfunk 2018 (Bild: Connect)

Die Deutsche Telekom schneidet in den Kategorien Sprache und Daten als Bester der drei Teilnehmer ab. Den Testsieg holt das Unternehmen speziell über die bessere Qualität bei Daten, weil der Vorsprung in der Disziplin Sprache gegenüber Vodafone nur bei einem Punkt liegt. Vodafone punktet mit deutlich besseren Rufaufbauzeiten als im Vorjahr, die Deutsche Telekom kontert aber mit einer etwas höheren Erfolgs­quote. Für die Tests wurden ausschließlich Galaxy S7 (Test) von Samsung verwendet.

Beim Bahnfahren haben alle noch ihre Probleme

Die Deutsche Telekom schneidet in jedem Subtest zwar besser oder mindestens genauso gut ab wie Vodafone, beim Sprachtest in der Bahn holt Vodafone aber wieder ein gutes Stück auf. Gleichzeitig offenbaren die Tests beim Bahnfahren, dass hier nach wie vor die größte Schwäche aller Anbieter zu finden ist. Connect schreibt: „Und nach wie vor müssen wir der Mobilfunkversorgung in deutschen Zügen erheblichen Verbesserungsbedarf attestieren – allen Ausbauanstrengungen der Deutschen Bahn zum Trotz.“ Vodafone erreicht hier nur 49 Prozent von 30 möglichen Punkten, bei der Deutschen Telekom sind es 44 Prozent, bei Telefónica gerade einmal 28 Prozent.

Ergebnisse Netztest Mobilfunk 2018
Ergebnisse Netztest Mobilfunk 2018 (Bild: Connect)

Bei der Qualität der Datenübertragungen ergibt sich ein ähnliches Bild. Hier ist die Deutsche Telekom mit 534 von 600 Punkten und somit 24 Punkten Abstand aber deutlicher der Sieger, Vodafone folgt mit 510 Punkten, Telefónica mit nur 348 Punkten. Erneut gelingt es auch hier Vodafone, die Deutsche Telekom in der Bahn zu schlagen. Connect testet in der Disziplin Daten mit dem Abruf von populären Seiten aus dem Alexa-Ranking, Datei-Down- und Uploads sowie YouTube-Videos. Getestet wurde hier nicht nur mit dem Galaxy S7, sondern zur Hälfte auch mit dem Xperia XZ von Sony.

Den Sieg in dieser Kategorie holt die Deutsche Telekom vor allem über einen Vorsprung in den Upload- und Download-Datenraten. In dieser Disziplin werden letztlich aber beide Anbieter von Connect gelobt: „Aus den recht hohen Übertragungsgeschwindigkeiten beider Netze lässt sich ein hoher Ausbaustand der sogenannten Carrier Aggregation ablesen – also der Steigerung der Datenraten durch die Kombination mehrerer LTE-Bänder.

Telekom und Vodafone holen „sehr gut“

Unterm Strich holt die Deutsche Telekom 901 von 1.000 möglichen Punkten und geht mit der Note „sehr gut“ als Sieger aus dem Test hervor. Vodafone folgt knapp geschlagen mit 876 Punkten und erreicht ebenfalls noch ein „sehr gut“. Nur „ausreichend“ sind hingegen die 553 Punkte von Telefónica. Connect schreibt hierzu: „Das Telefónica-Netz ächzt sogar noch mehr als im Vorjahr unter dem laufenden Zusammenschluss der ehemals separaten Funkzellen von E-Plus und O2.

Wie die Zeitschrift gemeinsam mit dem Netztestpartner P3 communications ihren alljährlichen Netztest Mobilfunk durchführt, wird hier im Detail erläutert.

Darüber hinaus wurden auch Netztests in Österreich und der Schweiz durchgeführt.