Ask Me Anything: OnePlus beantwortet offene Fragen zum 5T

Robert McHardy 26 Kommentare
Ask Me Anything: OnePlus beantwortet offene Fragen zum 5T
Bild: OnePlus

In einem „Ask Me Anything“ (AMA) hat OnePlus offene Fragen der Nutzer rund um das OnePlus 5T beantwortet. An der Fragerunde waren Firmengründer Carl Pei, der Produktmanager des 5T sowie Mitarbeiter aus Softwareentwicklung und Kundenservice beteiligt.

Obwohl beim OnePlus 5T im Gegensatz zum iPhone X (Test) keine zusätzliche Hardware für das Entsperren des Smartphones per Frontkamera verbaut wurde und der Vorgang somit theoretisch abwärtskompatibel ist, wird dieses Feature exklusiv dem 5T vorbehalten bleiben. OnePlus' Begründung dafür ist sinngemäß, dass das OnePlus 5 durch den vorderseitigen Fingerabdrucksensor bereits komfortabel genug sei.

Updates sind für zwei Jahre garantiert

Das OnePlus 5T wird laut Hersteller für zwei Jahre garantiert mit Aktualisierungen versorgt werden. Gleichzeitig wurde bestätigt, dass das OnePlus 3(T) Android 8.1 erhalten wird. Der Hersteller hatte bereits bekannt gegeben, dass Android Oreo die letzte Version für das OnePlus 3(T) sein wird.

Fingerabdruck-Gesten und Schutz gegen Wasser

Das 5T wird keine Gestensteuerung in Kombination mit dem Fingerabdrucksensor unterstützen, da dies der Nutzererfahrung nicht zuträglich sei. Auch die Videoausgabe über USB/MHL wird in Zukunft nicht unterstützt werden; Nutzer müssen zwangsweise auf drahtlose Alternativen ausweichen, falls Videosignale übertragen werden sollen. Zum Thema Wasserresistenz äußert sich OnePlus nur vage: „Ja, tägliche Situationen wird es überleben, aber nicht wenn man damit duschen oder schwimmen geht.“.

Wer sein bisheriges OnePlus-Smartphone gegen das 5T ersetzen möchte, für den wird der Hersteller eine Subventionierung in Form eines Eintauschprogramms anbieten; wie CEO Pei betont seien die Konditionen jedoch nicht besonders gut. Das auf einen optischen Bildstabilisator verzichtet wurde, erklärt der Hersteller mit dem damit verbundenen Größenzuwachs des Smartphones und dem weniger ansprechenden Äußeren.

Sämtliche Fragen und dazu erfolgten Stellungnahmen finden sich in dem Thread im OnePlus-Forum.

OnePlus 5T OnePlus 5 OnePlus 3T
Software:
(bei Erscheinen)
Android 7.1 Android 6.0
Display: 6,01 Zoll
1.080 × 2.160, 402 ppi
AMOLED, Gorilla Glass 5
5,50 Zoll
1.080 × 1.920, 401 ppi
AMOLED, Gorilla Glass 5
5,50 Zoll
1.080 × 1.920, 401 ppi
AMOLED, Gorilla Glass 4
Bedienung: Touch, Fingerabdrucksensor, Status-LED
SoC: Qualcomm Snapdragon 835
4 × Kryo 280, 2,45 GHz
4 × Kryo 280, 1,90 GHz
10 nm, 64-Bit
Qualcomm Snapdragon 821
2 × Kryo, 2,34 GHz
2 × Kryo, 2,19 GHz
14 nm, 64-Bit
GPU: Adreno 540
710 MHz
Adreno 530
653 MHz
RAM:
6.144 MB
LPDDR4X
Variante
8.192 MB
LPDDR4X
6.144 MB
LPDDR4
Speicher: 64 / 128 GB
Kamera: 16,0 MP, 2160p
Dual-LED, f/1,7, AF
16,0 MP, 2160p
LED, f/2,0, AF, OIS
Sekundär-Kamera: 20,0 MP, f/1,7, AF 20,0 MP, f/2,6, AF Nein
Frontkamera: 16,0 MP, 1080p
Display-Blitz, f/2,0
16,0 MP, 1080p
f/2,0
Sekundär-Frontkamera: Nein
GSM: GPRS + EDGE
UMTS: HSPA+
↓42,2 ↑5,76 Mbit/s
LTE: Advanced
↓600 ↑150 Mbit/s
Advanced
↓300 ↑50 Mbit/s
WLAN: 802.11 a/b/g/n/ac
Wi-Fi Direct, Miracast
Bluetooth: 5.0 4.2
Ortung: A-GPS, GLONASS, BeiDou, Galileo A-GPS, GLONASS, BeiDou
Weitere Standards: USB 2.0 Typ C, NFC
SIM-Karte: Nano-SIM, Dual-SIM
Akku: 3.300 mAh (12,35 Wh)
fest verbaut
3.400 mAh
fest verbaut
Größe (B×H×T): 75,0 × 156,1 × 7,30 mm 74,1 × 154,2 × 7,25 mm 74,7 × 152,7 × 7,35 mm
Schutzart:
Gewicht: 162 g 153 g 158 g
Preis: 499 € / 559 € 439 € / 479 €