Two Point Hospital: Erstes Video zum inoffiziellen Theme-Hospital-Nachfolger

Frank Hüber 21 Kommentare
Two Point Hospital: Erstes Video zum inoffiziellen Theme-Hospital-Nachfolger
Bild: Two Point Studios

Der britische Entwickler Two Point Studios hat ein erstes Gameplay-Video des noch in der Entwicklung befindlichen Two Point Hospital veröffentlicht. Das Spiel gilt als inoffizieller Nachfolger von Theme Hospital aus dem Jahr 1997 von Bullfrog.

Das Video wird von den beiden Entwicklern Mark Webley und Ben Huskins kommentiert. Neben Aspekten wie Forschung werden auch die Bedürfnisse der Angestellten, die verschiedenen Behandlungsmethoden und auch der Fluss der Patienten durch das Krankenhaus angesprochen. Zudem ist in dem Video zu sehen, dass es eine soziale Schnittstelle geben wird. Durch diese wird es Spielern möglich sein zu erkennen, welche Freunde ebenfalls bereits dieses Level gespielt haben.

Dass die Gründer der Two Point Studios ehemals bei Lionhead und Bullfrog beschäftigt waren, wo sie getrennt voneinander an Black and White, Fable, Theme Park und Theme Hospital mitgewirkt haben, sieht man auch der aktuellen Krankenhaus-Simulation an, in der sich Elemente aus Theme Hospital wiederfinden. Ein Level-System sorgt dafür, dass der Spieler mit steigender Reputation immer größere Krankenhäuser leiten muss.

Nachdem die Two Point Studios im März 2017 eine Partnerschaft mit Sega Europe bekannt gaben, überraschten die Entwickler im Januar 2018 mit der Ankündigung einer Krankenhaus-Simulation im Stile eines Theme Hospital. Sega wird folglich Publisher des Spiels, das noch 2018 für PC erscheinen soll und erst der Beginn einer Serie von Simulationen aus dem Hause Two Point sein könnte, wenn man nach einem Interview mit PC Gamer geht. In diesem sprachen die Entwickler über weitere Ideen zu einer Gefängnis-Simulation oder auch dem Management eines Freizeit-Ressorts.

Zwischen Theme Hospital von Bullfrog und Two Point Hospital liegen mehr als 20 Jahre, die Gemeinsamkeiten sind jedoch unverkennbar.