MSI Vigor GK70 & GK80: Bunte Tastaturen fallen durch Tastenkappen auf

Max Doll 12 Kommentare
MSI Vigor GK70 & GK80: Bunte Tastaturen fallen durch Tastenkappen auf
Bild: MSI

Da bunte Beleuchtung nicht länger ein besonderes Feature ist, rückt andere Zusatzausstattung bei mechanischen Tastaturen ins Blicklicht. MSI versucht sich bei den Modellen Vigor GK70 & GK80 mit zusätzlichen Tastenkappen hervorzuheben.

Aus Metall oder mit Gummi

Beide Modelle werden mit vier zusätzlichen „WASD“-Tastenkappen aus Metall sowie 12 weiteren Tastenkappen mit „komfortabler“, gummierter Oberfläche ausgeliefert. Darunter befinden sich Cherrys MX-Red-Taster in der RGB-Ausführung mit transparentem Tastergehäuse.

Die bunten LEDs, die bei der GK70 auch an der Seite der Tastatur leuchten, können über MSIs Mystic-Light-Software konfiguriert werden. Damit ist nicht nur die Konfiguration einzelner Dioden und Effekte möglich, sondern auch deren Synchronisation mit anderen Produkten von MSI. Die Tastatur leuchtet und blinkt folglich in gleichen Farben und im gleichen Takt mit Grafikkarte oder Mainboard. Darüber hinaus bietet MSI eine Option zur Neubelegung der Tasten mit Funktionen und Makros.

MSI-Button zum Übertakten

Die GK70 und GK80 bieten zusätzlich eine MSI-spezifische Funktionalität: Sie können über drei Hotkeys „Performance-Modi“ von Grafikkarten und Mainboards des Herstellers aktivieren. So lässt sich über die FN-Ebene etwa vom normalen in den Übertakter-Betriebsmodus wechseln.

Abseits dieser Besonderheiten präsentiert MSI Tastaturen ohne Überraschungen. Beide Modelle setzen auf freistehend angeordnete Taster und unterscheiden sich primär in der Größe: Die GK70 verzichtet auf einen Nummernblock, die besser ausgestattete GK80 kommt im üblichen Fullsize-Format daher und besitzt neben einer Handballenauflage, in der sich die beigefügten Tastenkappen verstauen lassen, zusätzlich vier Medientasten oberhalb der Status-LEDs. Alle weiteren Funktionen müssen aber auch hier auf die FN-Ebene ausgelagert werden.

Preis und Verfügbarkeit

Beide Tastaturen werden im Hochpreis-Segment platziert: Die GK70 soll für rund 150 Euro in den Handel gelangen, die GK80 zum Preis von knapp 180 Euro angeboten werden und ab dem 1. März verfügbar sein. Bei Händlern werden die Modelle aber noch nicht lagernd gelistet.

MSI Vigor GK70 MSI Vigor GK80
Größe (L × B × H): 35,4 × 13,7 × 4,6 cm 43,9 × 14,1 × 3,8 cm
Handballenauflage
Layout: 88 ISO („tenkeyless“) 105 ISO (erweitert)
Gewicht: 900 g 1.400 g
Kabel: 1,80 m, USB/Micro-USB (modular) 2,00 m, USB 2.0
Hub-Funktion: 1 × USB 2.0
Key-Rollover: 6-KRO, N-KRO
Schalter: Cherry MX Red
Tasten: Form: zylindrisch
Material: ABS-Kunststoff
Beschriftung: laser cut
Zusatztasten: 4 × Medien
Medienfunktionen: Stumm, Lautstärke, Abspielen/Pause, Stopp, Vor/Zurück Stumm, Lautstärke, Abspielen/Pause
Zusatzfunktionen: Helligkeit (regeln, ausschalten), LED-Modi, Gaming-Modus
Beleuchtung: Farbe: RGB
Modi: Atmungseffekt, Welleneffekt, umlaufende Aktivierung, Gaming-Beleuchtung, Farbschleife
Sonstige: individuelle LED-Profile
Farbe: RGB
Modi: Atmungseffekt, Welleneffekt, Reaktiver Modus, Gaming-Beleuchtung, Farbschleife
Sonstige: individuelle LED-Profile
Makros & Programmierung: ? programmierbar
Preis: 149 € ab 161 €