AMD: Neue Ryzen Desktop, Mobile und Threadripper 2000

Michael Günsch 54 Kommentare
AMD: Neue Ryzen Desktop, Mobile und Threadripper 2000

Nach dem Marktstart der Ryzen 7 2700(X) und Ryzen 5 2600 (X) (Test) sind in diesem Jahr noch weitere neue Prozessoren von AMD zu erwarten. Wohl eher unbeabsichtigt hat AMD diverse Neulinge in einem Dokument enthüllt. Darunter sind „kleinere“ Ryzen für den Desktop, neue Ryzen Mobile und neue Ryzen Threadripper.

Die in Form von Produktcodes (OPN) gelieferten Hinweise entstammen dem AMD Product Master (PDF), einer Art Katalog für sämtliche AMD-Prozessoren. Inzwischen ist die Quelle nicht mehr erreichbar. VideoCardz hatte am Wochenende auf die aktualisierte Fassung des Dokuments mit neuen Modellen hingewiesen.

Die Modelle Ryzen 5 2500X, Ryzen 3 2300X und Ryzen 3 2100 dürften das jüngste Ryzen Refresh nach unten abrunden und auch zur neuen Generation Pinnacle Ridge mit Leistungsverbesserungen im verfeinerten Herstellungsprozess gehören.

Modell* Code
Ryzen 3 2100 YD210BC6M2OFB
Ryzen 3 2300X YD230XBBM4KAF
Ryzen 5 2500X YD250XBBM4KAF
Threadripper 2900X YD290XA8U8QAF
Threadripper 2920X YD292XA8UC9AF
Threadripper 2950X YD295XA8UGAAF
Ryzen 3 2000U YM200UC4T2OFB
Ryzen 5 2600? YM2600C3T4MFB
Ryzen 7 2800? YM2800C3T4MFB
*vermuteter Name

Threadripper 2900X, 2920X und 2950X zählen dagegen zum von AMD für den Sommer 2018 in Aussicht gestellten Refresh der HEDT-CPUs (High-End Desktop) für den Sockel TR4 – Stichwort Threadripper 2000. Auch hier sind analog zu den Optimierungen bei der Herstellung Taktsteigerungen gegenüber den Vorgängern zu erwarten.

In der Familie der Ryzen Mobile für Notebooks auf Basis von Raven Ridge sind ebenso drei Neulinge zu erwarten. Hinter der Kennung YM200UC4T2OFB dürfte sich ein Ryzen 3 2000U mit 15 Watt TDP verbergen. YM2600C3T4MFB und YM2800C3T4MFB lassen zunächst „Ryzen 5 2600U“ und „Ryzen 7 2800U“ vermuten, doch weist das „C3“ statt „C4“ wie bei den bisherigen 15-Watt-Ryzen auf eine andere (höhere) TDP-Klasse hin, sofern diese Anleitung zur Entschlüsselung der OPN von AMD noch korrekt ist.