Battle Royale: Fortnite für iOS ohne Einladung für alle spielbar

Frank Hüber 10 Kommentare
Battle Royale: Fortnite für iOS ohne Einladung für alle spielbar
Bild: Epic Games

Bislang war die Beta-Version von Fortnite Battle Royale für iOS nur nach einer Anmeldung und Freischaltung durch Epic Games oder mit einer Einladung von einem Freund, der bereits an der geschlossenen Beta teilnimmt, möglich. Nun öffnet Epic Games Fortnite auf iOS für alle.

Die geschlossene Beta zu Fortnite Battle Royale erreichte in 13 Ländern Platz Eins in den Charts des App Stores. Herunterladen konnte es nämlich jeder, spielen jedoch nur nach Freigabe des Epic-Accounts, der auch auf dem iPhone oder iPad zum Einsatz kommt. Die Einschränkungen für das Spiel sind allerdings vergleichsweise hoch, denn Voraussetzung für Fortnite Battle Royale ist neben der obligatorischen Internetverbindung nicht nur iOS 11, sondern auch ein iPhone 6S/SE oder neuer oder ein iPad Mini 4, iPad Pro, iPad Air 2 oder ein iPad der 2017er- oder 2018er-Modellgeneration.

Die App zu Fortnite selbst ist kostenlos, das Spiel bietet aber wie auf dem PC zahlreiche kostenpflichtige Extras, die im Spiel mit V-Bucks erworben werden können, welche wiederum mit echtem Geld gekauft werden müssen. Als Besonderheit spielen Smartphone- und Tablet-Nutzer nicht nur untereinander gegeneinander, sondern treten auch gegen Konsolen- und PC-Spieler an – dabei ist auch die Xbox One von Microsoft nicht mehr außen vor, auch wenn PlayStation- und Xbox-Spieler nicht gegeneinander antreten können. Auf allen Systemen kommt dabei dasselbe Benutzerkonto zum Einsatz, so dass Fortschritte und Extras plattformunabhängig sind.

Android soll in den nächsten Monaten folgen

Für Android steht Fortnite Battle Royale weiterhin nicht zur Verfügung. Wann genau das Spiel auch für Android-Smartphones angeboten wird, ist noch nicht bekannt, lediglich dass es in den nächsten Monaten so weit sein soll. Der Konkurrent Playerunknown’s Battlegrounds ist bereits für Android und iOS verfügbar.