Thermaltake View 32: Vier Fenster für ein günstiges Glaskasten-Gehäuse

Max Doll 28 Kommentare
Thermaltake View 32: Vier Fenster für ein günstiges Glaskasten-Gehäuse
Bild: Thermaltake

Die Idee, einen Midi-Tower von vier Seiten mit großen Glasflächen zu verkleiden, ist auch für Thermaltake nicht neu. Es sind damit weder drei RGB-Lüfter noch die vier Millimeter dicken Fensterfronten, die für den Neuigkeitswert des View 32 TG RGB sorgen, sondern der vergleichsweise geringe Preis von knapp 140 Euro.

Nennenswerte Einschränkungen macht das View 32 nur beim CPU-Kühler, der lediglich 160 mm hoch sein darf, was somit eine Handvoll High-End-Modelle ausgrenzt. Hinter den an Scharnieren aufgehängten Seitenteilen verbirgt sich ansonsten ein fast typisches Layout: Thermaltake ist einer der wenigen Hersteller, der nicht in jedem Gehäuse Netzteil und Festplatten unter einer Blende verbaut – schließlich verkauft das Unternehmen bunte RGB-Stromspender, die ansonsten nicht sichtbar wären.

Festplatten werden sichtbar versteckt

Sichtschutz für unbeleuchtete Komponenten gibt es dennoch: Zwei Einschübe für 3,5 oder 2,5 Zoll große Laufwerke sowie eine Halterung für 2,5"-HDDs „versteckt“ Thermaltake nach eigenen Angaben hinter dem Mainboard. Unsichtbar werden Datenträger aber nicht, weil auch das rechte Seitenteil durchsichtig ist. Zwei weitere 2,5"-Festplatten können zusätzlich vor dem Mainboard montiert und so zur Schau gestellt werden.

Den Luftaustausch übernehmen im View 32 drei 120-mm-Lüfter der Riing-RGB-Serie (1.400 U/Min) . Drei weitere Modelle können auf Vorder- und Oberseite verteilt nachgerüstet werden. Zur Farbwahl ist ein „Switch Board“ vorinstalliert, das acht LED-Lüfter ansteuert. Genutzt werden müssen allerdings einfache Riing-12-RGB-Lüfter, schon die Modelle mit dem Zusatz „TT Premium Edition“ sind nicht mehr kompatibel. Die Farbwahl erfolgt über einen Taster am I/O-Panel, wo die Leuchtmodi RGB, Rot, Blau, Weiß und Grün zur Wahl stehen.

Im Mai im Handel

Die Verfügbarkeit des View 32 TG RGB wird laut Händlern noch im Mai erwartet. Die günstigsten Anbieter listen den Midi-Tower gegenwärtig für rund 140 Euro.

Thermaltake Thermaltake View 32 TG TGB
Mainboard-Format: ATX, Micro-ATX
Chassis (L × B × H): 524 × 227 × 480 mm (57,10 Liter)
Seitenfenster
Material: Kunststoff, Stahl, Glas
Nettogewicht: 8,20 kg
I/O-Ports: 2 × USB 3.0, 2 × USB 2.0, HD-Audio
Einschübe: 2 × 3,5"/2,5" (intern)
3 × 2,5" (intern)
Erweiterungsslots: 7
Lüfter: Front: 3 × 120 mm (2 × 120 mm inklusive)
Heck: 1 × 120 mm (1 × 120 mm inklusive)
Deckel: 2 × 120 mm (optional)
Staubfilter: Front, Netzteil, Heck
Kompatibilität: CPU-Kühler: 160 mm
GPU: 400 mm
Netzteil: 220 mm
Preis: ab 133 €