Aktion: Gratis Upload-Steigerung für Vodafone-Kabelinternet

 Notiz
Jan Lehmann 192 Kommentare
Aktion: Gratis Upload-Steigerung für Vodafone-Kabelinternet
Bild: AVM

Etwas im Kundenportal versteckt bietet Vodafone für Kabel-Internetanschlüsse derzeit ein kostenfreies Upgrade der Upload-Rate auf 50 MBit/s an. Gerade für Streamer oder Nutzer, die viel im Cloud-Bereich agieren, ist die Aktion interessant.

Anstelle von regulären 2,99 Euro monatlich kann die Option derweil im „MeinKabel“-Kundenportal unter dem Reiter Geräte-Optionen zum bestehenden Tarif gratis zugebucht werden. Die Upload-Option setzt einen Kabelvertrag aus dem Tarifbereich “Internet & Phone Cable“ voraus, der indes eine Download-Bandbreite von 100, 200 oder 400 MBit/s vorweist.

Mein Vodafone Kundenportal
Mein Vodafone Kundenportal

Zudem muss ein geeignetes Endgerät vorhanden sein. Hierzu zählt Vodafone lediglich die AVM FRITZ!Box 6490, Hitron CVE-30360, Compal CH6640E, Technicolor TC7200K, Compal CH7466 CE und Sagemcom FAST5460. Die Option ist jederzeit mit einer Frist von vier Wochen in Textform kündbar.

Update 27.06.2018 15:07 Uhr

Wie der Vodafone-Support im Zuge einer Nachfrage auf Twitter klarstellt, handelt es sich bei der vermeintlichen Aktion um einen Systemfehler. Wie ein Nutzer des Schnäppchenportals mydealz schreibt, werde derweil an der Fehlerbeseitigung gearbeitet. Demgegenüber berichten im Forum eine Vielzahl von Nutzern über die bereits erfolgte, kostenfreie Aktivierung. Unklar ist wie Vodafone mit den neu gebuchten Upload-Optionen umgeht und ob jene bestehen bleiben.