Destiny 2: Forsaken-DLC erhält eigenen „Season Pass“

Max Doll 46 Kommentare
Destiny 2: Forsaken-DLC erhält eigenen „Season Pass“
Bild: Blizzard

Bungie begnügt sich nicht mit DLCs: Destiny 2 erhält parallel zur neuen Erweiterung einen Annual Pass mit einer Laufzeit von einem Jahr. Das Geschäftsmodell gleicht dem des Season Pass: Spielern wird zunächst nicht verraten, was der Pass eigentlich im Detail enthält.

Der Annual Pass wird für 35 US-Dollar und damit für die gleiche Summe angeboten wie die DLC-Erweiterung Forsaken, die im Laufe des Jahres erscheinen soll und auf den Season Pass des Spiels folgt. In einem Livestream sprach Bungie davon, dass der Pass neue Endgame-Herausforderungen, Waffen, Rüstungen und kosmetische Extras enthält. Außerdem sollen neue exotische Ausrüstungsgegenstände, Aktivitäten und Hintergrundinformationen über die Spielwelt enthalten sein. Ausgeliefert werden diese Inhalte ab dem Winter in drei Teilen.

Der Annual Pass soll, anders als die DLCs, vor allem Spieler ansprechen, die gerne Dinge sammeln und freischalten. Was er noch ist, wird im Preismodell klar: Der Pass kann im Bundle mit der Forsaken-Erweiterung für das Spiel für insgesamt 70 US-Dollar gekauft werden und ist damit ein Season Pass für einen DLC. Forsaken als Komplettversion stößt damit in Preisregionen des Hauptspiels bei Erscheinen vor. Dass Destiny 2 zuletzt als Basisspiel ohne Erweiterungen günstig angeboten wurde, erscheint mit Blick auf seine nun nochmals gewachsene Aufpreisliste logisch.

Nähere Informationen sowie weitere Kaufoptionen für Besitzer von Destiny 2 und beiden Erweiterungen sollen im Herbst folgen. Schon jetzt versichert Bungie aber, dass bisherige Events und Live-Dienste nicht hinter einer Bezahlschranke landen. Dass dies nötig ist, liegt an dem gescheiterten Versuch, Prestige-Inhalte an den Kauf des jeweils aktuellen DLCs zu binden.

Forsaken im September

Bungie gab außerdem mehr zu Forsaken selbst preis. Die Erweiterung wird am 4. September veröffentlicht und neben neuen Waffen, dem Bogen als neuer Waffengattung, (Unter-)Klassen mit neuen Fertigkeiten und einem neuen Raid zwei neue Schauplätze, Story-Missionen rund um die Fraktion der Gefallenen und einen „Competitive-PVE“-Modus für zwei Teams aus je vier Spielern enthalten.