Cougar Conquer Essence: Design-Gehäuse schrumpft, aber bleibt groß

Max Doll 15 Kommentare
Cougar Conquer Essence: Design-Gehäuse schrumpft, aber bleibt groß
Bild: Cougar

Cougars Designgehäuse Conquer erhält einen neuen Ableger. Das Conquer Essence wird zwar nicht, wie der Name nahe legen möchte, vereinfacht, schrumpft aber den Formfaktor auf das Micro-ATX-Format. Bauweise und Formsprache bleibt der Hersteller treu.

Das Conquer Essence gehört damit ebenfalls zu der Kategorie Gehäuse, die nicht in erster Linie quadratisch und praktisch sein wollen. Mit dieser Zielsetzung kann es sich von etablierten Kastenformen sowie Prinzipien lösen: Ähnlich wie auffällige Designobjekte von In Win wird das Gehäuse nur halb geschlossen; Luft kann unter anderem durch große Öffnungen sowie die auf Abstand gesetzten Glas-Seitenteile einströmen, die Rückseite bleibt gleich gänzlich offen.

Vorder- und Oberteil des Conquer Essence sind zu einer Art Haube verbunden, die insgesamt vier 120-mm-Lüfter sowie das I/O-Panel (HD-Audio, 2 × USB 3.0) aufnimmt. Im Gegensatz zum großen Conquer fehlen zugunsten größerer Glasfenster die seitlichen Ausprägungen dieser „Haube“, Staubfilter gibt es weiterhin nicht.

Der Blick in den Innenraum zeigt ein im Winkel montiertes Micro-ATX-Mainboard, 160 Millimeter hohe CPU-Kühler und 350 Millimeter lange Erweiterungskarten. Festplatten sind wie üblich nicht zu sehen, sie wandern auf die Rückseite des großen Mainboard-Trays und werden dort verschraubt.

Kleiner, aber noch groß

Auf das Platzangebot hat die Größenreduktion insofern einen mäßig negativen Einfluss, obwohl sich das Volumen von rund 100 Litern aus fast halbiert. Mit 60 Litern bewegt sich das Conquer Essence aber immer noch in einem Bereich, in dem ausgewachsene Midi-Tower herkömmlicher Bauform – etwa das Fractal Design Define R6 (Test) – liegen, die mehr und größere Komponenten aufnehmen.

Das Conquer Essence soll zur Preisempfehlung von rund 230 US-Dollar verkauft werden und ist damit rund 50 US-Dollar billiger als das ATX-Modell. Dessen Marktpreis hat sich mittlerweile allerdings bei 230 Euro eingependelt. Anzunehmen ist daher, dass die Micro-ATX-Version praktisch etwas unterhalb der 200-Euro-Grenze landet.

Cougar Conquer Essence Cougar Conquer
Mainboard-Format: Micro-ATX, Mini-ITX ATX, Micro-ATX
Chassis (L × B × H): 522 × 233 × 480 mm (58,38 Liter)
Seitenfenster
685 × 255 × 580 mm (101,31 Liter)
Seitenfenster
Material: Aluminium, Glas
Nettogewicht: ?
I/O-Ports: 2 × USB 3.0, HD-Audio
Einschübe: 2 × 3,5"/2,5" (intern)
3 × 2,5" (intern)
3 × 3,5" (intern)
4 × 2,5" (intern)
Erweiterungsslots: 5 7
Lüfter: Front: 2 × 120 mm (optional)
Deckel: 2 × 120 mm (optional)
Front: 2 × 120 mm (1
Deckel: 3 × 120 mm (2 × 120 mm inklusive)
Staubfilter:
Kompatibilität: CPU-Kühler: 160 mm
GPU: 350 mm
Netzteil: 200 mm
CPU-Kühler: 190 mm
GPU: 350 mm
Netzteil: 220 mm
Preis: 229 $ ab 244 €