Xigmatek Scorpio: Doppelfenster kosten nur noch 32 Euro

Max Doll 37 Kommentare
Xigmatek Scorpio: Doppelfenster kosten nur noch 32 Euro
Bild: Xigmatek

Xigmateks Scorpio ist küzer als vergleichbare Gehäuse und kombiniert zwei beleuchtete 120-mm-Lüfter mit der gleichen Anzahl Fensterflächen. Glas gibt es zum Preis von rund 32 Euro aber nur an der Vorderseite des Micro-ATX-Towers; das große Seitenfenster besteht aus Acryl.

Aufgrund einer Außenlänge von 362 Millimetern nimmt das Scorpio maximal 330 Millimeter lange Grafikkarten auf. Da keine Komponenten unmittelbar hinter der Front verbaut werden, gilt diese Angabe uneingeschränkt und für alle vier Erweiterungsslots. Deutlichen Einschränkungen unterworfen sind allerdings Prozessorkühler: Eine Begrenzung auf 153 Millimeter Höhe schließt zahlreiche Modelle in Tower-Bauform aus.

Doppelt versteckte SSD

Netzteil und einen HDD-Käfig, der zwei Festplatten im Format 2,5" oder 3,5" aufnimmt, versteckt das Scorpio mit Hilfe einer Blende. Zwei weitere 2,5"-HDDs werden auf der Rückseite des Mainboard-Trays verbaut. Beide Datenträger werden von der Vorderseite aus direkt verschraubt, nur einer ist aber bei vollständigem System direkt zugänglich – im zweiten Fall befinden sich die Schrauben unter dem Mainboard, die HDD wird damit doppelt versteckt.

Zur Kühlung sind zwei blau beleuchtete 120-mm-Lüfter in der Front vorgesehen, wo nach Angaben von Xigmatek trotz der Sichtblende ein Radiator Platz nehmen kann; Angaben zur Tiefe des Wärmetausches werden jedoch nicht gemacht. Je ein weiterer Lüfter dieser Größe lässt sich in Heck und Deckel, zwei weitere Exemplare auf der Blende im Innenraum montieren. Staubfilter sind für Deckel und Netzteil vorhanden; in der Front lassen sich keine dedizierten Lufteinlässe erkennen. Das I/O-Panel weist HD-Audio-und zwei USB-2.0-Anschlüsse, aber nur einen USB-3.0-Port auf.

Preis und Verfügbarkeit

Das Xigmatek Scorpio wird von britischen Händlern über das Online-Versandhaus Amazon bereits für rund 32 Euro angeboten. Wann und zu welchen Preis mit der Verfügbarkeit in Deutschland zu rechnen ist, hat Xigmatek nicht verraten.

Xigmatek Scorpio
Mainboard-Format: Micro-ATX, Mini-ITX
Chassis (L × B × H): 362 × 198 × 420 mm (30,10 Liter)
Seitenfenster
Material: Kunststoff, Stahl, Glas, Acryl
Nettogewicht: ?
I/O-Ports: 1 × USB 3.0, 2 × USB 2.0, HD-Audio
Einschübe: 2 × 3,5"/2,5" (intern)
2 × 2,5" (intern)
Erweiterungsslots: 4
Lüfter: Front: 2 × 120 mm (2 × 120 mm inklusive)
Heck: 1 × 120 mm (optional)
Deckel: 1 × 120 mm (optional)
Innenraum: 2 × 120 mm (optional)
Staubfilter: Deckel, Netzteil
Kompatibilität: CPU-Kühler: 153 mm
GPU: 330 mm
Netzteil: ?
Preis: