Battlefield V: Video zeigt Battle Royale und weitere Spielmodi

Michael Günsch 93 Kommentare
Battlefield V: Video zeigt Battle Royale und weitere Spielmodi
Bild: EA

In einem sechsminütigen Video zeigen EA und DICE den geplanten Umfang des kommenden Ego-Shooters Battlefield V. Zu den acht verschiedenen Mehrspielermodi und der Einzelspieler-Kampagne mit fünf Kapiteln gesellt sich der Battle-Royale-Modus Firestorm mit bis zu 64 Spielern auf der „größten Battlefield-Map aller Zeiten“.

Battle Royale mit Firestorm

Bei Firestorm wird das Spielfeld durch einen sich schließenden Ring aus Feuer immer weiter verkleinert, was für Dynamik sorgt. Das zweite Element des Battle-Royale-Prinzips ist, dass die letzten Überlebenden den Sieg davon tragen. Dabei sollen 16 Teams aus je vier Spielern gegeneinander antreten, das letzte Squad aus den somit insgesamt 64 Spielern gewinnt.

Während der Modus an sich bereits an Battle-Royale-Vorlagen wie PUBG erinnert, orientiert sich EA insbesondere am Genre-Primus Fortnite: Battle Royale: Denn Spieler sollen in Firestorm auch eigene Barrikaden errichten oder zerstörte Gebäude in eine Festung verwandeln können. Mit schlagkräftigen Waffen lassen sich Wände durchschießen oder Gebäude zerlegen – noch einfacher geht es mit einem Panzer.

Acht Multiplayer-Modi

Klassisches Multiplayer wird in folgenden acht Modi geboten. Die an historische Schlachten angelehnten Grand Operations sollen sich über mehrere Maps und Modi, sowie bis zu vier In-Game-Tage erstrecken.

  • Final Stand
  • Airborne
  • Breakthrough
  • Domination
  • Frontlines
  • Team Deathmatch
  • Conquest Assault
  • Conquest

Airdrops und neue Gameplay-Dynamik

In Gefechten sorgen Airdrops für Waffennachschub. Zur neuen Gameplay-Dynamik gehört auch die Möglichkeit, Granaten zurückzuschleudern oder diese abzuschießen sowie das gebückte Sprinten oder ein seitliches Sliden.

Einzelspieler-Kampagne mit fünf Abschnitten

Das Video zeigt auch ein paar Szenen aus der Einzelspielerkampagne, die sich in fünf Kapitel aufteilt. Das letzte Kapitel The Last Tiger, das eine Panzerschlacht vermuten lässt, wird allerdings erst nach dem Launch veröffentlicht.

  • Prologue
  • Nordlys
  • Tirailleur
  • Under No Flag
  • The Last Tiger (Post-Launch)

Tides of War ohne Premium Pass

Mit Tides of War soll schließlich eine Mehrspielerkampagne durch Etappen des zweiten Weltkriegs führen. Die Entwickler betonen, dass anders als im Vorgänger kein Premium Pass benötigt wird und alle Besitzer von Battlefield V Zugriff erhalten. Für Einnahmen soll stattdessen ein In-Game-Shop sorgen, der sich angeblich auf kosmetische Items zur Individualisierung des Soldaten beschränkt.

Über mehrere Monate sollen Events und täglich oder wöchentlich neu hinzugefügte Inhalte unterhalten. Das erste Kapitel lautet The Fall of Europe und thematisiert die deutsche Expansion in Mitteleuropa. Anfang 2019 soll Griechenland zum Schauplatz werden. Weitere Etappen sind geplant.

Launch verschoben, Open Beta pünktlich

Während sich die Veröffentlichung des fertigen Spiels auf den 20. November 2018 verschoben hat, soll morgen wie geplant die Open Beta starten; für Origin-Access-Mitglieder startete sie bereits gestern.