Doom 2: Letztes Secret nach 24 Jahren aufgedeckt Notiz

Michael Günsch 48 Kommentare
Doom 2: Letztes Secret nach 24 Jahren aufgedeckt
Bild: GOG

Ohne Cheats das letzte Secret im Level 15 des Ego-Shooters Doom 2 aus dem Jahr 1994 abzuhaken, daran waren Spieler 24 Jahre lang gescheitert. Vor einigen Tagen ist es dem Speedrunner Zero Master dann doch gelungen. Ein Video zeigt, wie es funktioniert und Doom-Schöpfer John Romero hat sogar persönlich gratuliert.

Wo das Secret zu finden ist, war schon lange bekannt. Doch wie man es erreicht, ohne den Cheat-Code idclip zu nutzen, blieb ein Rätsel. Wie aktuell noch in der Doom-Wiki zu lesen ist, ging man bisher von einem „fehlerhaften Map-Design“ aus.

Doch Zero Master hat gezeigt, dass das letzte Secret, um die 100% auf der Map 15 zu erreichen, auch ohne Cheats erreicht werden kann. Der Trick ist, dass die Spielfigur an bestimmter Stelle von einem Gegner gestoßen werden muss, wie im Video von Zero-Master ab Minute 3:00 zu sehen ist.