Pixel 3 (XL): Google-Smartphones werden am 9. Oktober vorgestellt Notiz

Nicolas La Rocco 43 Kommentare
Pixel 3 (XL): Google-Smartphones werden am 9. Oktober vorgestellt
Bild: MySmartPrice

Google wird das Pixel 3 und Pixel 3 XL im Rahmen eines für den 9. Oktober angesetzten Made-by-Google-Events vorstellen. Entsprechende Einladungen in die Spring Studios New York liegen ausgewählten US-Journalisten vor. Üblicherweise nimmt Google noch am selben Abend der Ankündigung Vorbestellungen für die neuen Smartphones an.

Zwar wird in Googles Einladung nicht explizit das Pixel 3 genannt, zum einen spricht aber bereits die Wortwahl „I <3 NY“ Bände, zum anderen ist die neue Smartphone-Generation wohl Googles am schlechtesten gehütetes Geheimnis seit langem. Was Interessenten beim Pixel 3 (XL) erwarten können, geht seit Wochen ungeniert durch die Gerüchteküche, wobei bei geklauten Vorseriengeräten, die auf dem osteuropäischen Schwarzmarkt angeboten werden und die zahlreichen Unboxings, Hands-Ons und sogar ersten Tests unterzogen wurden, kaum noch von Gerüchten gesprochen werden kann.

Livestream auf YouTube geplant

Im Rahmen des Pixel-Events könnte Google zudem ein neues Pixelbook 2 mit Chrome OS, neue Pixel-Buds-Kopfhörer und vielleicht auch eine neue Chromecast-Generation vorstellen. Die Vorstellung einer erstmals eigenen Smartwatch mit dem Namen Pixel Watch soll der Gerüchteküche zufolge intern abgesagt worden sein.

Das Pixel-3-Event lässt sich am 9. Oktober ab 17:00 Uhr deutscher Zeit über den offiziellen Made-by-Google-Kanal auf YouTube verfolgen.