Red Dead Online: Start der Beta für einige Spieler am 27. November Notiz

Christopher Lewerenz 25 Kommentare
Red Dead Online: Start der Beta für einige Spieler am 27. November
Bild: Rockstar Games

Red Dead Redemption 2 konnte sich mehrere Millionen Mal verkaufen und stellt somit für Rockstar Games einen großen Erfolg dar. Nun gibt das Unternehmen auch den Start der Beta des Online-Modus bekannt. Somit startet die Beta am 27. November für Besitzer der Ultimate-Edition des Spiels. Andere Spieler müssen etwas länger warten.

Spielwelt wird nicht nur alleine erkundet

Denn der Online-Modus wird in Phasen für die Spieler freigeschaltet und so können Spieler, welche die Standard-Edition besitzen, erst am 30. November anfangen zu spielen. Für jene Besitzer, die das Spiel in den ersten drei Tagen nach Release aber gespielt haben, startet die Beta einen Tag früher am 29. November. Laut Rockstar soll es dabei möglich sein einer Gruppe von bis zu acht Spielern beizutreten und verschiedene Aktivitäten auszuführen, wie Angeln, Jagen oder andere Gangs zu bekämpfen. Das Spiel alleine zu spielen, ist allerdings auch möglich. Die Fähigkeiten des eigenen Spielcharakters sollen sich dabei an den Spielstil des Spielers anpassen.

Der Online-Modus wird von Rockstar als „Evolution der klassischen Multiplayer-Erfahrung“ beschrieben. Red Dead Online soll dazu die Spielwelt „in eine neue, lebende Online-Welt verwandeln“. Inwiefern sich der Multiplayer des Wild-West-Abenteuers von GTA Online unterscheiden wird, ist abzuwarten. Rockstar Games hat aber schon bei GTA bewiesen, dass sie fähig sind, bestehende Spielelemente zu nutzen und in ein kooperatives und kompetitives Spiel zu integrieren.