Apex Legends: Fehler im Update limitiert auf 144 statt 300 FPS

 Notiz
Jan-Frederik Timm 89 Kommentare
Apex Legends: Fehler im Update limitiert auf 144 statt 300 FPS
Bild: EA

Mit dem Update auf Season 1: Wild Frontier hat Entwickler Respawn das bisher im Spiel hinterlegte Limit von 144 FPS offiziell auf 300 FPS angehoben. Davon berichten die offiziellen Patch Notes. Doch in der Praxis zeigt sich: Die Obergrenze liegt weiterhin bei 144 FPS und daran lässt sich sogar nichts mehr ändern.

Bisher konnten Spieler das Limit von 144 FPS durch Startparameter wie „+fps_max unlimited“ oder „+fps_max 0“ ganz abschalten. Das funktioniert nach dem Update aber nicht mehr. Offensichtlich wollte Respawn für alle Spieler jetzt maximal 300 FPS festschreiben, die sich zur Sicherheit auch nicht mehr umgehen lassen sollten, hat am Ende aber nur den Einsatz der Startparameter unterbunden und das Limit bei 144 FPS belassen. Der Entwickler geht dem Problem nach eigenen Angaben nach.

Capped PC FPS to 300 to balance improving stability but still letting you folks enjoy those sweet frames.

Aus den Patch Notes

Für die Community von ComputerBase bedeutet der Fehler im Patch weniger Arbeit am bevorstehenden Wochenende. Ursprünglich hatte die Redaktion geplant, nach Metro Exodus und Cinebench R20 erneut zum Community-Benchmarking aufzurufen. Mit dem festen FPS-Limit ergibt das aktuell aber keinen Sinn. Sobald ein Patch verfügbar ist, geht es jedoch los.

Update 25.03.2019 09:03 Uhr

Der am Wochenende bereitgestellte Patch behebt das Problem mit dem FPS-Limit noch nicht, das hat Respawn bestätigt und Spieler auf eine weitere Aktualisierung vertröstet.

Stattdessen soll das Update in erster Linie die Stabilität des Spiels erhöhen, die mit dem Update auf Season 1 bei vielen Spielern stark gelitten hat. Der Entwickler sieht sich auch in diesem Punkt allerdings noch nicht am Ziel. Zwar würde das jetzt verteilte Update ein paar für Abstürze verantwortliche Ursachen angehen, aber noch nicht alle. Anwender, bei denen Apex weiterhin abstürzt, werden aufgerufen, die vom Spiel erstellte Datei apex_crash.txt an EA zu übermitteln.

Update 28.03.2019 10:01 Uhr

Respawn hat angekündigt, das FPS-Limit mit dem nächsten Patch auf Version 3.27 von den fixen 144 auf die vormals geplanten 300 FPS anzuheben. Wann der Patch erscheinen wird, hat der Entwickler allerdings noch nicht verraten.