Enermax StarryFort SF30: Ovale Lüfterrahmen setzen farbige Akzente am Gehäuse

Max Doll 35 Kommentare
Enermax StarryFort SF30: Ovale Lüfterrahmen setzen farbige Akzente am Gehäuse
Bild: Enermax

Enermax' StarryFort SF30 nutzt als Designelement hinter seiner durchsichtigen Vorderseite Lüfter mit beleuchtetem Rahmen. Dieser ist jedoch nicht rund, sondern fällt durch seine ovale Form auf. Ergänzt wird das Leuchtensemble durch einen RGB-Leuchtstreifen.

Hinter der leuchtenden Front, deren Fenster im Gegensatz zum Seitenteil nur aus Kunststoff besteht, befindet sich ein Midi-Tower, der gängigen Standards entspricht.

Netzteil und ein demontierbarer HDD-Käfig (2 × 2,5/3,5") deckt eine Blende ab, die allerdings nicht aus einem Element besteht. Bei Enermax kann die vordere Seite abgenommen werden, um die Installation des Netzteils zu erleichtern. Drei weitere 2,5"-Festplatten platziert der Hersteller auf der Rückseite des Mainboard-Trays, von denen zwei direkt verschraubt werden müssen.

Grafikkarten und Netzteile sind durch diesen Aufbau effektiv keinen Einschränkungen unterworfen. Diese gibt es allerdings für CPU-Kühler. Eine Limitierung auf eine Höhe von 157 Millimeter kann bei einigen Modellen in Tower-Bauform mit 120-mm-Lüfter zu einem Problem werden.

Belüftung und Licht

Die Kühlung des Midi-Towers übernehmen vier entkoppelte 120-mm-Lüfter aus der SquA-Serie von Enermax, die sich bei Bedarf um zwei weitere Modelle mit 120 oder 140 mm Rahmenbreite unter dem Deckel erweitern lassen. Radiatoren können entsprechend der Lüftermengen genutzt werden, maximal erlaubt das Gehäuse die Nutzung eines 360-mm-Wärmetauschers hinter der Front.

Die verbauten Lüfter besitzen neben dem beleuchteten Rahmen an der Vorderseite auch Lichtauslässe an der Rückseite und werden von einem RGB-LED-Seitenstreifen ergänzt. Die Synchronisation von Farben und Effekten erfolgt über eine Steuerplatine, die bis zu sechs LED-Produkte gleichzeitig ansprechen kann. Die Farbwahl erfolgt entweder über einen Button am Gehäuse, über den eine Anzahl Effekte eingestellt werden kann, oder über Mainboards von Asus, ASRock, MSI und Gigabyte.

Preis und Verfügbarkeit

Das StarryFort SF30 ist im Handel bereits für rund 90 Euro ab Lager erhältlich und damit aktuell teurer als vergleichbare Produkte mit ähnlicher Ausstattung.

Enermax StarryFort SF30
Mainboard-Format: ATX, Micro-ATX
Chassis (L × B × H): 415 × 205 × 480 mm (40,84 Liter)
Material: Kunststoff, Stahl, Glas
Nettogewicht: 6,55 kg
I/O-Ports: 2 × USB 3.0, HD-Audio, RGB- Beleuchtung
Einschübe: 2 × 3,5"/2,5" (intern)
3 × 2,5" (intern)
Erweiterungsslots: 7
Lüfter: Front: 2 × 140 mm oder 3 × 120 mm (3 × 120 mm inklusive)
Heck: 1 × 120 mm (1 × 120 mm inklusive)
Deckel: 2 × 140/120 mm (optional)
Staubfilter: Deckel, Front, Netzteil
Kompatibilität: CPU-Kühler: 157 mm
GPU: 375 mm
Netzteil: 235 mm
Preis: 90 €