In eigener Sache: Nicht jedes Gerücht (zu Ryzen 3000 & Navi) ist eine News

 Notiz
Jan-Frederik Timm 138 Kommentare
In eigener Sache: Nicht jedes Gerücht (zu Ryzen 3000 & Navi) ist eine News

Dass AMD in diesem Jahr Ryzen 3000 als CPU ohne iGPU auf Basis von Zen 2 aus 7-nm-Fertigung veröffentlichen wird, ist ebenso offiziell bekannt, wie dass es im 3. Quartal mit Navi auch eine neue GPU-Architektur gibt. Entsprechend heiß brodelt die Gerüchteküche. Alle Meldungen übernehmen wird die Redaktion aber nicht.

Je höher die Wellen in der Gerüchteküche schlagen und je weiter sie verbreitet werden, desto häufiger erreichen die Redaktion Hinweise oder auch Rückfragen, warum es auf ComputerBase noch keinen Inhalt dazu gibt. Wie im Vorfeld der Vorstellung von Ryzen 2000 sei an dieser Stelle deshalb noch einmal darauf hingewiesen: Die Redaktion hat die Gerüchteküche im Auge, greift aber bewusst nur die Gerüchte auf, die als glaubwürdig eingestuft werden. Und das sind aktuell nicht viele.

Natürlich kann es dabei zu Fehleinschätzungen kommen, aber lieber ein Gerücht nicht aufgegriffen, als jeden Informationshappen – und sei er noch so unrealistisch – mit einer kritischen Einordnung ins Rampenlicht zu stellen.

Diese Einstellung vertritt ComputerBase nicht nur im Fall von AMD Ryzen 3000 und Navi, sondern generell.