Cyberpunk 2077: CD Projekt plant Multiplayer-Addon

Sven Bauduin 57 Kommentare
Cyberpunk 2077: CD Projekt plant Multiplayer-Addon
Bild: CD Projekt

Wie Adam Kicinski, der Chef von CD Projekt, in einem Gespräch mit dem polnischen Wirtschaftsmagazin Bankier.pl verriet, plant der Entwickler aktuell insgesamt drei Titel auf Basis des Cyberpunk-Universums. Bei einem derer soll es sich um ein Multiplayer-Addon für das am 16. April 2020 erscheinende Cyberpunk 2077 handeln.

Nachfolger von Cyberpunk 2077 bereits in der Entwicklung

Neben Adam Kicinski kam auch Piotr Nielubowicz, Vize-Chef von CD Projekt, zu Wort und bestätigte, dass das Unternehmen bereits am Nachfolger des futuristischen Rollenspiels im Cyberpunk-Stil arbeite. Er bezeichnete den Nachfolgetitel als „richtig großes und innovatives Projekt.“ Adam Kicinski ergänzte zudem, dass das Spiel eigentlich noch vor 2021 erscheinen sollte, er aber mittlerweile von einem späteren Marktstart ausgehe.

Das neue Spiel im Universum von Cyberpunk 2077 wird voraussichtlich auf einer völlig eigenständigen Handlung basieren, da der erste Teil eine abgeschlossene Geschichte erhalten soll. Der Entwickler behält sich allerdings vor, seinen neuen Vorzeigetitel wie zuvor The Witcher 3: Wild Hunt beispielsweise mit umfangreicheren DLC zu erweitern.

Ein 40-Mann-Team arbeitet am Multiplayer-Addon

Etwas überraschend bringt CD Projekt nun ein Multiplayer-Addon als erste Erweiterung ins Gespräch, welches aktuell bereits von 40 Entwicklern in Breslau entwickelt wird. Ob es sich hierbei tatsächlich um ein Addon handelt, das das Hauptspiel voraussetzt, oder um ein eigenständiges Spiel, konnte bisher nicht abschließend beantwortet werden. Fest steht nur, dass der Multiplayer-Modus im Anschluss an Cyberpunk 2077 veröffentlicht werden soll.

Die Collector’s Edition ist ausverkauft

Die limitierte Sammleredition ist für alle drei Plattformen – den PC, die PlayStation 4 und die Xbox One – vollständig ausverkauft und soll laut CD Projekt auch nicht neu aufgelegt oder nachproduziert werden. Zum einen handele es sich laut dem Entwickler um eine „echte“ Limited Edition und zum anderen sei die zu erzielende Umsatzrendite dieser Spezialausgabe niedriger als die der Standardausgabe. Das gilt derweil nicht für zahlreiche schnelle Käufer, die die begehrte Edition gleich mehrfach bestellten und nun zu dreistelligen Aufpreisen weiterverkaufen.

Cyberpunk 2077 Collector's Edition – ausverkauft
Cyberpunk 2077 Collector's Edition – ausverkauft (Bild: CD Projekt)