Samsung: Smartphone-Sensor mit 108 Megapixeln für 6K-Videos

Frank Hüber 91 Kommentare
Samsung: Smartphone-Sensor mit 108 Megapixeln für 6K-Videos
Bild: Samsung

Bereits in der letzten Woche hatte Xiaomi ein Smartphone mit einem Kamerasensor mit 108 Megapixeln auf einer Folie bei einer Präsentation kurz erwähnt. Nun zieht Samsung nach und stellt den passenden Kamerasensor vor, der auch im kommenden Xiaomi-Flaggschiff stecken soll.

Dass es sich bei dem ersten 108-Megapixel-Smartphone wie vermutet um das Xiaomi Mi Mix 4 handeln wird, ist allerdings weiterhin nicht bestätigt worden. Wann und in welchem Modell Xiaomi den Einsatz konkret plant, ist somit weiterhin offen. Samsung spricht bei der nun erfolgten Ankündigung jedoch davon, dass der neue Samsung ISOCELL Bright HMX, so der volle Name des 108-Megapixel-Sensors, in enger Zusammenarbeit mit Xiaomi entwickelt wurde.

Tetracell vereint vier Pixel zu einem für 27-MP-Fotos

Da es sich zudem um den ersten Smartphone-Sensor mit einer Größe von 1/1,33" handelt, verspricht Samsung vor allem bei schlechtem Licht bessere Aufnahmen, da mehr Licht eingefangen werden kann. Bei schlechtem Licht werden über die Tetracell-Technologie vier Pixel zu einem zusammengefasst, so dass Fotos mit 27 Megapixel entstehen, die heller sind als ohne diese Technik. Über Smart-ISO wird der ISO-Wert den jeweiligen Lichtverhältnissen angepasst. Auch bei hohen ISO-Werten und schlechter Beleuchtung verspricht Samsung rauscharme Bilder, während die automatische Anpassung des ISO-Werts bei hellen Lichtverhältnissen für möglichst scharfe und farbenfrohe Bilder sorgen soll.

Videos mit 6K-Auflösung bei 30 FPS

Der neue Sensor, der erstmals die 100-Megapixel-Marke bei Smartphones knackt, kann Videos ohne Reduzierung des Sichtfelds mit einer Auflösung von 6.016 × 3.384 Pixeln (6K-Auflösung) mit bis zu 30 Bildern pro Sekunde aufzeichnen.

For ISOCELL Bright HMX, Xiaomi and Samsung have worked closely together from the early conceptual stage to production that has resulted in a groundbreaking 108Mp image sensor. We are very pleased that picture resolutions previously available only in a few top-tier DSLR cameras can now be designed into smartphones. As we continue our partnership, we anticipate bringing not only new mobile camera experiences but also a platform through which our users can create unique content.

Lin Bin, Mitgründer und Präsident von Xiaomi

Massenproduktion beginnt diesen Monat

Die Massenproduktion des neuen Kamerasensors soll noch in diesem Monat beginnen, mit einer Auslieferung und der Integration in ersten Smartphones ist somit im Herbst zu rechnen, was potenziell auch zum Xiaomi Mi Mix 4 passen würde. Inwiefern der Kamerasensor zunächst Xiaomi-exklusiv ist, oder ob er auch anderen Smartphone-Herstellern sofort zur Verfügung steht, ist bisher nicht bekannt.