News Samsung: Smartphone-Sensor mit 108 Megapixeln für 6K-Videos

maxpayne80

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
1.506
809873
 

Steini1990

Captain
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
3.147
@TIMOTOX
Das ist vermutlich nicht im Sinne der Smartphone Hersteller. Man stelle sich vor die Akkus hätten eine höhere Kapazität und würden länger halten. Dann würde der Smartphonemarkt noch weiter einbrechen weil die Akkus nicht nach recht kurzer Zeit schon merklich weniger Kapazität haben und die Leute die Geräte länger behalten würden.

Vermutlich hat Samsung aber auch einfach nicht das Know How um auf die Schnelle was neues zu entwickeln. Da gibt es wohl andere spezialisierte Unternehmen die das besser können.
 

Cool Master

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
27.822
@TIMOTOX

Ja, das wäre in der Tat mal etwas gutes. Wir bekommen aber ja schon seit 10-15 Jahren zu hören, dass es "bald" neue Akkus geben wird. Die besten Akkus die ich nach wie vor kenne sind Eneloops von Panasonic. Die sind zum Teil aber auch schon ~10 Jahre alt.

Ich glaube eine echte Weiterentwicklung wird es die nächsten Jahre nicht geben, da die Akkus halt immer kleiner werden "müssen".
 

tim1980

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
398
So langsam geht mir der ganze Megapixelwahnsinn beim Handy echt auf die Nerven. Wozu brauche ich so viele Megapixel? Dann ist mein Speicher nach 10 Fotos voll. Bessere Akkus und einen größeren Sensor für bessere Fotos würden weit mehr Sinn machen. An die Qualität einer DSLR Kamera kommen die Fotos trotzdem nicht, das habe ich beim Huawei P30 Pro gemerkt. Es ist eben nicht alleine mit mehr Megapixeln getan.
 

Hatsune_Miku

Commander
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
2.580
Hmm ich verstehe diesen unnötigen zwischenschritt mit 6k aufnahmen nicht, warum nicht gleich mit 8K, zumal samsung das in den zukünftigen Smartphones gut bewerben könnte, schliesslich bietet Samsung auch 8K TVs an

Über den Sinn lässt sich streiten, aber Fortschritt in dem Bereich, der auch früher oder später sinnvoll sein wird, sehe ich persönlich gerne, ansonsten wären wir heute mit sicherheit noch bei 720p videoaufnahmen
 

andi_sco

Commander
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
2.502
Vergleicht doch mal aktuelle Akkus mit den ersten Smartphones - mein LG hatte ein 750mAh Akku, das Note 3 neo schon 3100 - einige jetzt schon über 4000

An der Kapazität mangelt es nicht, aber an Usern, die auch mal ein Display ohne 4k akzeptieren würden und einen Mittelklasse SoC im HighEnd Gerät - die Leistung wird ja eher selten gebraucht
Ergänzung ()

So langsam geht mir der ganze Megapixelwahnsinn beim Handy echt auf die Nerven. Wozu brauche ich so viele Megapixel? Dann ist mein Speicher nach 10 Fotos voll. ...
Dafür hast du ja mittlerweile auch 256GB+ und teilweise noch SD Karten
Ergänzung ()

Hmm ich verstehe diesen unnötigen zwischenschritt mit 6k aufnahmen nicht, warum nicht gleich mit 8K, ...
Datenmenge beim Aufnehmen?
 

Hatsune_Miku

Commander
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
2.580
@andi_sco
Datenmenge mag schon sein, aber wie du schon sagtest, haben heutige Endgeräte teilweise ein vielfaches mehr an Speicher. Ich schweif kurz zurück, Das Note 3 konnte UHD bei 30FPS aufnehmen und bat nur 32GB intern, heutige Phones haben teilweise ja das 10Fache und mehr davon.


Dazu kommt das die Hersteller ja immer den achso schnellen internen Speicher anpreisen. 8K60 Aufnahmen wären mit dem internen Speicher unter Garantie problemlos möglich, diese aufnahmen könnte man ja hinterher auf die externe Karte schieben und so immer genug platz auf den internen Speicher zu haben.
 
Zuletzt bearbeitet:

Cool Master

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
27.822
Top