Midi-Tower von Kolink: Inspire K4 RGB und K5 RGB leuchten für wenig Geld

Max Doll 3 Kommentare
Midi-Tower von Kolink: Inspire K4 RGB und K5 RGB leuchten für wenig Geld
Bild: Kolink

Kolink bringt weitere Midi-Tower auf den Markt, die im unteren Preissegment eine gläserne Seitenscheibe sowie an der Front einen leuchtenden RGB-Zierstreifen besitzen. Die Modelle Inspire K4 RGB und Inspire K5 RGB ergänzen dergestalt ihre (anders gestalteten) Micro-ATX-Ableger Inspire K2 und Inspire K3.

Weil die Vorderseite gestalterischen Ambitionen anheim fällt, sind Lufteinlässe bei beiden Gehäusen seitlich zu finden. Die RGB-LEDs der Gehäuse lassen sich über einen Schalter am I/O-Panel sowie über Mainboards mit 3-Pin-Header steuern. Der Aufbau beider Tower ist indes ähnlich, aber nicht identisch.

Für Netzteil und HDD-Käfig (2 × 2,5/3,5") ist eine Blende vorhanden, zwei weitere 2,5"-Laufwerke können auf der Rückseite des Mainboard-Trays versteckt werden. Um dort mehr Platz zu schaffen, ist das Seitenteil des K5 gewölbt. Beide Gehäuse nehmen 160 Millimeter hohe CPU-Kühler auf, die Grafikkarte wird beim K4 praktisch nicht, beim K5 auf eine Länge von 310 Millimetern begrenzt. High-End-Modelle mit langem Kühler kann dies von der Nutzung ausschließen.

K4 und K5 unterscheiden sich darüber hinaus bei der Konnektivität. In beiden Fällen ist ein USB-3.0-Anschluss vorhanden, das K5 besitzt einen USB-2.0-Port weniger und kommt auf insgesamt zwei Steckplätze für Zusatzgeräte.

Das Modell verzichtet außerdem auf Lüfteröffnungen am Deckel. Dort können beim K4 zwei 120 oder 140 Millimeter breite Lüfter montiert werden. Bei beiden Gehäusen lassen sich vier 120-mm-Lüfter an Vorder- und Rückseite verteilt nutzen. Ein 120-mm-Modell wird mitgeliefert. Radiatoren können bis zu einer Größe von 360 Millimetern hinter der Front montiert werden, beim K4 passt darüber hinaus ein 280 Millimeter großer Wärmetauscher unter den Deckel.

Preis und Verfügbarkeit

Das Inspire K4 kann bei Händlern bereits für rund 55 Euro ab Lager bezogen werden, das Inspire K5 soll in der kommenden Woche für rund 40 Euro erhältlich sein.

Kolink Inspire K4 RGB Kolink Inspire K5 RGB
Mainboard-Format: ATX, Micro-ATX
Chassis (L × B × H): 410 × 205 × 440 mm (36,98 Liter)
Seitenfenster
Material: Kunststoff, Stahl, Glas
Nettogewicht: 5,50 kg
I/O-Ports: 1 × USB 3.0, 2 × USB 2.0, HD-Audio, RGB-Beleuchtung 1 × USB 3.0, 1 × USB 2.0, HD-Audio, RGB-Beleuchtung
Einschübe: 2 × 3,5"/2,5" (intern)
2 × 2,5" (intern)
Erweiterungsslots: 7
Lüfter: Front: 3 × 120 mm (optional)
Heck: 1 × 120 mm (1 × 120 mm inklusive)
Deckel: 2 × 140/120 mm (optional)
Front: 3 × 120 mm (optional)
Heck: 1 × 120 mm (1 × 120 mm inklusive)
Staubfilter: Deckel, Front, Netzteil
Kompatibilität: CPU-Kühler: 160 mm
GPU: 350 mm
Netzteil: Unbeschränkt
CPU-Kühler: 160 mm
GPU: 310 mm
Netzteil: Unbeschränkt
Preis: ab 55 € ab 40 €