Flight Simulator: Microsoft sucht Tester für „öffentlichen“ Alpha-Test

Sven Bauduin 76 Kommentare
Flight Simulator: Microsoft sucht Tester für „öffentlichen“ Alpha-Test
Bild: Microsoft

Auf der E3 2019 im Juni kündigte Microsoft ein wenig überraschend an, dass der Flight Simulator im Jahr 2020 wieder abheben wird und zeigte einen ersten Trailer zur Flugsimulation. Jetzt sucht das Unternehmen Alpha-Tester für den ersten neuen Flugsimulator aus dem Hause Microsoft seit 14 Jahren.

Erster Testflug des Franchise nach 14 Jahren

Der Microsoft Flight Simulator startet in Kürze zu seinem ersten öffentlichen Testflug in Form der technischen Public-Alpha. Die Rekrutierung für das Alpha-Testprogramm hat bereits begonnen. Interessierte Spieler können sich für das Insider-Programm registrieren und müssen anschließend an einer Qualifikationsumfrage teilnehmen. Um sich zu registrieren, ist lediglich ein Microsoft-Konto nötig. Insider erhalten neben der Chance auf Teilnahme an einer Alpha oder Beta über exklusive Videos und Screenshots sowie den Zugriff auf die Roadmap und weitere Spieldetails einen ersten Einblick in das Spiel. Spieler, die keinen Platz in der ersten Alpha erhalten, haben zudem die Möglichkeit für spätere Tests ausgewählt zu werden.

Microsoft weist potenzielle Tester und insbesondere Streamer darauf hin, dass jeder Teilnehmer ein NDA unterzeichnen muss, das die Weitergabe von Details, Fotos, Videos oder Audioaufnahmen des Spiels verbietet. Erst wenn Microsoft selbst entsprechende Informationen über den Flight Simulator veröffentlicht hat, dürfen auch Teilnehmer der Alpha diese weitergeben.

Microsoft Flight Simulator Development Roadmap
Microsoft Flight Simulator Development Roadmap (Bild: Microsoft)

Mehr Informationen ab dem 19. September

Weitere Informationen zur Public-Alpha, den Teilnehmern und dem Zeitplan des Alpha-Tests will Microsoft am 19. September bekanntgeben. Daraufhin sollte der erste Test zeitnah starten, denn das Unternehmen hat die Präsentation des Zeitplanes für den zweite Alpha-Tests bereits für den 10. Oktober terminiert. Die Entwicklung des Titels soll derweil gute Fortschritte machen, wie dem Insider-Programm zu entnehmen ist. Dank der Hilfe von Microsofts hauseigener KI-Plattform Azure AI und aufwändiger Satellitenbilder machte bereits der ersten Trailer auf der E3 eine sehr gute Figur.

Veröffentlichung 2020 als Teil des Xbox Game Passes

Der neue Microsoft Flight Simulator soll 2020 für Xbox One und PC erscheinen und sowohl Bestandteil des Xbox Game Passes Ultimate als auch der Variante für den PC sein.

Update 27.09.2019 16:13 Uhr

Vorschau auf die traumhafte Spielwelt aufgetaucht

Im kleinen Rahmen der Insider Preview hat Microsoft ein Video zur beeindruckenden Spielwelt des neuen Flight Simulator veröffentlicht, das seinen Weg auch aus der Insider-Community heraus gefunden hat. Scheinbar stammt das gezeigte Material aus dem ersten Alpha-Test, denn am Ende des Videos kündigt Microsoft an, am 10. Oktober mehr verraten zu wollen. Am selben Tag soll laut der Development Roadmap auch der weitere Zeitplan für den zweiten Alpha-Test präsentiert werden.