10-GbE-LAN: QNAP QXG-10G2T-107 für PCIe 2.0 x4 mit Dual-Port

Frank Meyer 29 Kommentare
10-GbE-LAN: QNAP QXG-10G2T-107 für PCIe 2.0 x4 mit Dual-Port
Bild: QNAP

Mit der QXG-10G2T-107 erweitert QNAP das Portfolio an Netzwerkkarten für 10-GbE-Netze. Bestückt mit einem Chip von Aquantia, lassen sich so NAS und Desktop-PCs mit PCIe-2.0-x4-Schnittstelle um zwei RJ45-Buchsen für hohe Datenraten erweitern. Die aktive Kühlung macht den Unterschied zur Ein-Port-Karte QXG-10G1T.

Außerdem ist neben der aktiven Kühlung mittels eines kleinen Lüfters und einem anstatt zwei LAN-Buchsen im Vergleich zur Netzwerkkarte QXG-10G1T die überarbeitete Fassung des 10-GbE-NICs Aquantia AQtion AQC107S verlötet. Voraussetzung für die uneingeschränkte Nutzung der QXG-10G2T-107 in einem NAS des Herstellers ist das Betriebssystem QTS 4.3.6 oder neuer. Für Windows- und Linux-Systeme verlinkt QNAP auf der eigenen Webseite direkt zu Treibern von Aquantia.

Im Webshop von QNAP ist die QXG-10G2T-107 für 207 US-Dollar als lieferbar gelistet. Der Einzelhandel wird hingegen zu einem späteren Zeitpunkt versorgt. Dort ist aktuell nur der passiv gekühlte Ein-Port-Ableger QNAP QXG-10G1T für knapp 98 Euro erhältlich.