News 10-GbE-LAN: QNAP QXG-10G2T-107 für PCIe 2.0 x4 mit Dual-Port

POINTman-10

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
965
Mit der QXG-10G2T-107 erweitert QNAP das Portfolio an Netzwerkkarten für 10-GbE-Netze. Bestückt mit einem Chip von Aquantia, lassen sich so NAS und Desktop-PCs mit PCIe-2.0-x4-Schnittstelle um zwei RJ45-Buchsen für hohe Datenraten erweitern. Die aktive Kühlung macht den Unterschied zur Ein-Port-Karte QXG-10G1T.

Zur News: 10-GbE-LAN: QNAP QXG-10G2T-107 für PCIe 2.0 x4 mit Dual-Port
 

SyntaX

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
353
Kommen diese Kack Kühllösungen wieder in Mode. Null Oberfläche, aber Lüfter. Soll das Retro sein ?
 

[n]ARC

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
719
Verstehe es nicht ganz, in meinem TVS-682T ist auch eine 10GbE drin... auch mit diesem ultra lautem kleinen Lüfter. Was genau ist da jetzt neu dran?

Und ja, das ist wirklich nervig mit diesen kleinen Lüftern, die kühlen kaum und sind ultralaut. Da würde ich eher einen größeren passiven Kühler aus Kupfer bevorzugen. In meinem NAS habe ich den blöden Lufter abgeklemmt, funktioniert genau so und ich konnte keine Drosselung feststellen.
 

RalphS

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
621
Eh?

Korrigier mich jemand, aber PCIe v2.0 x4 reicht doch gar nicht für 2x10GbE?

Vier 2.0 Lanes maximal => 16'000 Mbps ( etwa)
2x10GbE <= 20'000 Mbps (etwa)

PCIe 3.0 sollte es dann doch schon sein.

Bin froh, bei mir stecken zwei Dualport Intel 710 drin, die sind passiv gekühlt. Hardware, die nicht mal die Spezifikation schafft, und dann auch noch mit aktivem Kühler obendrauf kommt mir nicht ins Haus. Dann lieber 50 Euro mehr.
 

KCX

Commander
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
2.587

textract

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
1.111
818463


Auf der Qnap Seite steht der 2 Port-Adapter nutzt PCIe 2.0, der 1 Port-Adapter PCIe 3.0
Irgendwie habe ich das Gefühl, dass da was nicht stimmt.
 

RalphS

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
621
Vermutlich ein Irrtum. Zumindest oberflächlich sieht das nach demselben PCB aus und das wird dann, denk ich - hoff ich -- per PCIe v3.0 angebunden sein.

PS, Baud ist schon eine Übertragungsrate (Symbole pro Sekunde). 3bits / synbol macht dann 1 Baud == 3bps.
 

jusaca

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.888
Wie kommt bei den 10Gbit Chips die hohe Leistungsaufnahme zustande? Ist das der Phy-Layer, also braucht die tatsächliche Übertragung auf der Leitung so starke Treiber? Oder ist die digitale Logik zur Verarbeitung/Vorberitung der Daten so aufwändig?
 

RalphS

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
621

Splatter0815

Ensign
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
169
woran auch niemand denkt, die zu kühlende Fläche wird immer kleiner, aber heiss wirds trotzdem.
Weiß man wie groß der Chip ist? Die Karte dürfte doch auch nahe an den HDDs sein, da geht ja auch Hitze weg...
Wie das wohl wird mit weniger als 7nm? Kleiner ist halt nicht immer besser...
 

RichieMc85

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
820
Mal sehen wer als erster passende Wasserkühler liefert.
 

Rockstar85

Commander
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
2.952

Jordanland

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
494
Kommen diese Kack Kühllösungen wieder in Mode. Null Oberfläche, aber Lüfter. Soll das Retro sein ?
Nein es ist einfach notwendig, Die Kühlfläche hat doch oberfläche. Der Lüfter ist nur dazu da dass die Karte auch bei 24H dauerleistung wirken kann. Auch wenns nicht jeder benötigt daher kosten die Karten nun mal so viel und haben nen Lüfter drauf dass die schmal zusammengesteckt werden können.

Verstehe es nicht ganz, in meinem TVS-682T ist auch eine 10GbE drin... auch mit diesem ultra lautem kleinen Lüfter. Was genau ist da jetzt neu dran?

Und ja, das ist wirklich nervig mit diesen kleinen Lüftern, die kühlen kaum und sind ultralaut. Da würde ich eher einen größeren passiven Kühler aus Kupfer bevorzugen. In meinem NAS habe ich den blöden Lufter abgeklemmt, funktioniert genau so und ich konnte keine Drosselung feststellen.
Neu daran ist dass du nun zwei Ports hast und nicht nur einen Port damit "befeuern" kannst.
Wie gesagt die Lüfter haben einen Sinn wer sich damit nicht auskennt sollte einfach mal die Kinnlade schließen oder sich ein wenig über Lösungen informieren wie kompliziert Küllösungen doch werden können wenn man gewisse dinge nicht beachtet.
Dann lass deine Karte mal unter Dauerlast rennen mal schauen ob sie dann noch lange lebt ;) :D.

Korrigier mich jemand, aber PCIe v2.0 x4 reicht doch gar nicht für 2x10GbE?

Vier 2.0 Lanes maximal => 16'000 Mbps ( etwa)
2x10GbE <= 20'000 Mbps (etwa)

PCIe 3.0 sollte es dann doch schon sein.
Mach ich gerne, du liest falsch ab.
PCIe-2.0-x4-Schnittstelle heißt 2.0 und x4 anschluss was 2 GByte/s zulässt und demnach seinen Leistungsumfang voll erfüllt. Wer mir nicht glaubt siehe hier (mal im ernst welcher Horst denkt dass die Ihre Arbeit nicht korrekt machen. Immerhin ist das ein Konzern der knappe 79 Mio im Jahr umsetzt. Die haben schon einen Ruf zu verlieren)

Wie kommt bei den 10Gbit Chips die hohe Leistungsaufnahme zustande? Ist das der Phy-Layer, also braucht die tatsächliche Übertragung auf der Leitung so starke Treiber? Oder ist die digitale Logik zur Verarbeitung/Vorberitung der Daten so aufwändig?
Gibt viele Ursachen aber im grunde ist es reine Physik. Mehr Frequenz mehr Leistung und abwärme. Die Treiber in doppelter Menge werden gar nicht mal so warm meine ich. Gekühlt in der Regel halten die auch so einige Grad aus und da fließen meine ich nur 5V und recht wenig Leistung.
Liegt also eher an den Chips die einfach die Menge auf die Leitung in hoher Frequenz draufbekommen müssen.

Denke auch über so eine Karte nach... Will Server und Gaming System miteinader verbinden...

Wieso die QNAP und nicht Asus?
Oder doch nur die 2,5Gig Karte für 34€ ? 🤔
Weil bei den Asuskarten nicht garantiert wird dass sie auch 25mBit übertragen und die gewiss nach kurzer zeit drosseln weil die Chips dafür zu heiß werden.
Ist halt "schrottware" für den Consumer und keine professionelle Lösung. Daher kann man auch allesmögliche draufschreiben solange bis zu draufsteht.
 
Zuletzt bearbeitet:

der Unzensierte

Commander
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
2.674

Hayda Ministral

Commander
Dabei seit
Nov. 2017
Beiträge
2.786
Top