GPU-Gerüchte: Hinweise auf die ersten RX 5500 XT aufgetaucht

Sven Bauduin 32 Kommentare
GPU-Gerüchte: Hinweise auf die ersten RX 5500 XT aufgetaucht

Erst vor einigen Wochen hat AMD mit der Radeon RX 5500(M) seine erste Navi-GPU für FHD‑Gaming mit Desktop und Notebook auf Basis der neuen RDNA-Architektur präsentiert. Twitter-Nutzer @momomo_us veröffentlichte nun einen Eintrag der Eurasian Economic Commission (EEC) der mögliche neue RX 5500 und RX 5500 XT enthüllt.

Insgesamt enthält der Datenbankeintrag 16 mögliche neue Modelle von MSI, darunter erstmalig auch sechs Modelle der Radeon RX 5500 XT. Die Website der eurasischen Wirtschaftsunion hat bereits in der Vergangenheit so manches neue Produkt verraten, lag aber auch immer wieder mal daneben. Von einer vermeintlichen RX 5950 XT fehlt bis heute noch jede Spur. Die 16 neuen Grafikkarten müssen also nicht zwangsläufig so auf den Markt kommen, wie sie zur Zeit in der ECC-Datenbank gelistet sind.

Insgesamt 16 neue Modelle der Radeon RX 5500 und RX 5500 XT von MSI listet die ECC
Insgesamt 16 neue Modelle der Radeon RX 5500 und RX 5500 XT von MSI listet die ECC (Bild: ECC)

AMD selbst hat bisher keinen weiteren Ableger von Navi 14 neben der Radeon RX 5500 angekündigt, auch wenn sich Radeon RX 5700 gut verkauft und ein noch breiteres Navi-Portfolio sicher seine Abnehmer finden würde. Auch Navi 12 wird als ergänzende Lösung bereits seit längerem gehandelt.

Für Verwirrung sorgt die Nennung mehrerer GeForce GTX 1650 Ti an gleicher Stelle. Da inzwischen nahezu gesichert ist, dass Nvidia nächsten Monat die GeForce GTX 1650 Super veröffentlicht, stellt sich die Frage, wo im Portfolio auch noch eine GTX 1650 Ti Platz finden könnte. Letztlich könnte aber auch das gleiche Produkt unter anderem, zwischenzeitlich geändertem Namen gemeint sein.