WD Blue SN550: Western Digital beschleunigt Client-SSD

Michael Günsch 31 Kommentare
WD Blue SN550: Western Digital beschleunigt Client-SSD
Bild: Western Digital

Western Digital bringt mit der WD Blue SN550 eine neue NVMe-SSD im M.2-Formfaktor für Client-Systeme auf den Markt. Gegenüber dem Vorgänger SN500 steigt die Leistung deutlich an und zusätzlich zu Varianten mit 250 GB und 500 GB gibt es nun auch eine 1-TB-Version.

Schnittstellen-Upgrade für mehr Leistung

Bei der WD Blue SN550 wechselt der Hersteller auf den aktuellen 96-Layer-TLC-NAND sowie PCIe 3.0 x4. Die ältere WD Blue SN500 nutzt noch PCIe 3.0 x2 sowie 64-Layer-NAND. Analog zur schnelleren Schnittstelle steigen die Leistungswerte deutlich an: Daten sollen mit bis zu 2.400 MB/s gelesen und mit bis zu 1.950 MB/s geschrieben werden; die SN500 erreicht laut Hersteller maximal 1.700 MB/s lesend und 1.450 MB/s schreibend. Auch die IOPS bei wahlfreien Transfers liegen mit 410.000 in der Spitze deutlich über dem Vorgänger. Allerdings bildet das 250-GB-Modell eine Ausnahme und ist beim sequenziellen Schreiben mit 950 MB/s statt den 1.300 MB/s des SN500-Pendants langsamer und liefert auch weniger IOPS beim wahlfreien Schreiben.

WD Blue SN550 SSD
WD Blue SN550 SSD (Bild: Western Digital)

Der Controller soll aus eigenem Hause stammen und muss auf einen DRAM-Cache verzichten. Details zum Chip verrät das Datenblatt (PDF) allerdings nicht. Trotz der höheren Leistung soll die Leistungsaufnahme sowohl im Leerlauf als auch in der Spitze unter den Werten des Vorgängers liegen. Nur im Ruhemodus PS4/L1.2 soll die SN550 etwas mehr Strom benötigen.

Unverändert sind die Total Bytes Written mit 150 TB, 300 TB und 600 TB sowie die Garantiedauer von fünf Jahren. Western Digital verkauft die neue WD Blue SN550 zu Preisen von 58 Euro, 82 Euro und 145 Euro im eigenen Shop. Im freien Handel liegen die Preise noch darüber, was sich aber mit breiter Verfügbarkeit ändern sollte. Der Vorgänger ist aktuell für 50 Euro respektive 72 Euro zu haben.

Western Digital WD Blue SN550 Western Digital WD Blue SN500
Controller: Western Digital
DRAM-Cache: keiner
Speicherkapazität: 250 / 500 / 1.000 GB 250 / 500 GB
Speicherchips: Western Digital ? ? TLC (3D, 96 Lagen) NAND, ? Western Digital ? ? TLC (3D, 64 Lagen) NAND, ?
Formfaktor: M.2 (80 mm)
Interface: PCIe 3.0 x4 PCIe 3.0 x2
seq. Lesen: 2.400 MB/s 1.700 MB/s
seq. Schreiben:
950 MB/s
Variante
1.750 MB/s
Variante
1.950 MB/s
1.300 MB/s
Variante
1.450 MB/s
4K Random Read:
170.000 IOPS
Variante
300.000 IOPS
Variante
410.000 IOPS
210.000 IOPS
Variante
275.000 IOPS
4K Random Write:
135.000 IOPS
Variante
240.000 IOPS
Variante
405.000 IOPS
170.000 IOPS
Variante
300.000 IOPS
Leistungsaufnahme Aktivität (typ.): 0,075 W ?
Leistungsaufnahme Aktivität (max.):
3,50 W
Variante
3,90 W
Variante
4,90 W
5,94 W
Leistungsaufnahme Leerlauf: 20,0 mW 25,0 mW
Leistungsaufnahme DevSleep: kein DevSleep
Leistungsaufnahme L1.2: 5,0 mW 2,5 mW
Funktionen: NVMe, NCQ, TRIM, SMART, Garbage Collection
Verschlüsselung: keine
Total Bytes Written (TBW):
150 Terabyte
Variante
300 Terabyte
Variante
600 Terabyte
150 Terabyte
Variante
300 Terabyte
Garantie: 5 Jahre
Preis: ab 55 € / ab 79 € / ab 115 € 67 € / 97 €
Preis je GB: € 0,22 / € 0,16 / € 0,11 € 0,27 / € 0,19