Aluminium und Karbon: Porsche Design Acer Book RS fährt mit Tiger Lake

Nicolas La Rocco 23 Kommentare
Aluminium und Karbon: Porsche Design Acer Book RS fährt mit Tiger Lake
Bild: Acer

Acer ist mit Porsche Design eine Kooperation für die Entwicklung eines Notebooks eingegangen. Das Porsche Design Acer Book RS verbindet ein monolithisches Design aus Aluminium und Karbon mit aktueller Hardware von Intel. Acer will das ausgefallene Notebook im Dezember zu empfohlenen Endkundenpreisen ab 1.799 Euro anbieten.

Porsche Design – nicht zu Verwechseln mit der Automarke Porsche – liefert das Design für das neue Acer-Notebook. Inspiration für die Gestaltung habe das Design in der Motorsport-Szene geliefert. Der Laptop besteht aus einem 1,25 kg leichten Vollmetallgehäuse, das aus Aluminium gefräst wird und mit einem kantigen Look hervorsticht. Als Hingucker soll das Top-Cover aus echter Kohlefaser fungieren, das im Kontrast zum ansonsten vollständig in Silber gehaltenen Gehäuse steht.

Das Notebook ist so entworfen worden, dass es sich über das ebenfalls aus Aluminium gefräste Scharnier leicht aufstellt beim Aufklappen, um die Ergonomie beim Tippen auf der beleuchteten Tastatur und die Kühlung zu verbessern. Unter der Haube des Porsche Design Acer Book RS steckt Intels 11. Core-Generation alias Tiger-Lake-U, wobei Acer in der Basis auf einen Core i5 als Antrieb vertraut und das Topmodell mit Core i7, 16 GB RAM und 1-TB-SSD konfiguriert. Zwei Kupfer-Heatpipes sollen den Prozessor kühl halten, ein Akku mit 56 Wh wiederum für Laufzeiten von bis zu 15 Stunden sorgen.

Tiger Lake für moderne Konnektivität

Intels Notebook-Plattform bringt Thunderbolt 4 von Haus aus mit, beim Porsche Design Acer Book RS sitzt dieser Anschluss auf der linken Seite neben USB 3.2 Gen2 Typ A, HDMI und einem Netzteilanschluss. Links gibt es eine Kopfhörerbuchse, einen weiteren USB 3.2 Gen2 Typ A, Status-LEDs und eine Befestigungsmöglichkeit für ein Kensington-Schloss. Weitere Ausstattungsmerkmale sind Wi-Fi 6, ein Fingerabdrucksensor für Windows Hello und eine Wake-on-Voice-Funktion.

Touch-Display mit 14 Zoll und Full HD

Aufgeklappt offenbart das Porsche Design Acer Book RS ein 14 Zoll großes Display mit Full-HD-Auflösung und Touch-Unterstützung. Gorilla Glass von Corning dient als Abdeckung des Panels und soll den Bildschirm vor kleineren Schäden beim Anecken schützen. Laut Acer decke der Bildschirm den sRGB-Farbraum zu 100 Prozent ab und biete dank besonders schmaler Ränder ein Screen-to-Body-Verhältnis von 90 Prozent.

Passendes Zubehör von Porsche Design

Mit dem Notebook gehen verschiedenen Accessoires einher, die Acer optional und im Set anbietet. Dazu gehören eine Bluetooth-Maus und ein Mauspad sowie eine Ledertasche mit Magnetverschlüssen. Das Cover der Notebooktasche ist abnehmbar und dient gleichzeitig als weiteres Mauspad. Im Set als Porsche Design Acer Travelpack RS kostet das Zubehör 299 Euro, für die Maus einzeln ruft Acer 99 Euro auf.

Das Porsche Design Acer Book RS selbst fängt bei 1.799 Euro mit Core i5 an, mit Core i7 und maximaler Ausstattung beträgt der Preis 2.199 Euro. Im Set aus höchster Konfiguration und Porsche Design Acer Travelpack RS liegt der Preis bei 2.399 Euro.

ComputerBase hat Informationen zu diesem Artikel von Acer unter NDA erhalten. Die einzige Vorgabe war der frühest mögliche Veröffentlichungszeitpunkt.