Intel Sockel LGA 4677: Sapphire Rapids als Next-Next-Gen-Xeon abgelichtet

Volker Rißka
75 Kommentare
Intel Sockel LGA 4677: Sapphire Rapids als Next-Next-Gen-Xeon abgelichtet
Bild: YuuKi_AnS

In Asien ist ein Engineering Sample der übernächsten Intel-Xeon-Generation, Codename Sapphire Rapids, abgelichtet worden. Die CPU wird erstmals auf den Sockel LGA 4677 setzen und neben HBM on Package auch DDR5, PCI Express 5.0 sowie Compute Express Link unterstützen.

Dass die Samples bereits bei Partnern vorhanden sind, untermauert das Vorhaben von Intel, noch zum Ende dieses Jahres die ersten Modelle auszuliefern. Die CPUs werden weiterhin in 10 nm gefertigt, Ice Lake-SP als Zwischenstufe bis dahin kommt erst im Frühjahr 2021 und wird entsprechend eine sehr kurze Lebenszeit haben.

Update 05.02.2021 10:34 Uhr

Noch einmal Nachschub an Bildern gibt es aus gleicher Quelle. Ohne Heatspreader offenbaren sie ein Design, welches aus vier einzelnen Chips besteht, in dem Fall anscheinend aber ohne HBM. Gemutmaßt wurden bisher rund 15 Kerne pro Chip, am Ende würden deshalb rund 60 Kerne stehen.