Adrenalin 2020 Edition 21.2.2: AMD behebt Probleme mit Quake III Arena

Sven Bauduin
51 Kommentare
Adrenalin 2020 Edition 21.2.2: AMD behebt Probleme mit Quake III Arena

Mit Adrenalin 2020 Edition 21.2.2 behebt AMD mögliche Abstürze im Shooter-Meilenstein Quake III Arena von id Software und dem moderneren Wolfenstein: Youngblood (Test) auf Basis der id-Tech-6-Engine sowie in der Rendering-Software Blender. Zudem wird die Liste bekannter Fehler allmählich etwas übersichtlicher.

AMD optimiert seinen Treiber für Ego-Shooter

In Quake III Arena, das am 3. Dezember 2019 seinen 20 Geburtstag feierte und mit seiner revolutionären id-Tech-3-Engine eine nie zuvor dagewesenen „Vertikalität“ in das Genre der Ego-Shooter brachte, konnte es zuvor zu Abstürzen beim Laden sowie Spielen kommen. Wolfenstein: Youngblood, das im Test mit „traumhaften“ Frametimes überzeugte, hatte Probleme mit AMD Smart Access Memory.

Zudem hat AMD die Probleme mit dem EEVEE-Renderer behoben, die unter Verwendung von Blender auf Grafikkarten der Serien Radeon RX 500 und RX 400 auftreten konnten.

Liste bekannter Fehler wird kürzer

Abseits von besonders ärgerlichen Fehlern, wie einem teilweise nicht aktivierbaren AMD FreeSync im Open-World-Rennspiel Forza Horizon 4 (Test), wird die Liste bekannter ungelöster Probleme langsam aber sicher immer kürzer.

Die offiziellen Release Notes zum neuen Adrenalin 2020 Edition 21.2.2 lesen sich wie folgt:

Radeon Software Adrenalin 2020 Edition 21.2.2

Fixed Issues
  • Objects may fail to render correctly when using EEVEE render in Blender™ on Radeon RX 400 and Radeon RX 500 series graphics products.
  • Quake III Arena™ may experience corruption during loading or gameplay.
  • Performance may be lower than expected in Wolfenstein: Youngblood™ when a system is AMD Smart Access Memory enabled.
Known Issues
  • A system hang or crash may be experienced when upgrading Radeon Software while an Oculus™ VR headset is connected to your system on Radeon GCN graphics products. A temporary workaround is to disconnect the headset before install.
  • Some resolutions may be unavailable or unlisted in the resolution settings drop down menu for Counter-Strike: Global Offensive™ when using 4:3 aspect ratio.
  • Radeon FreeSync may fail to enable in Forza Horizon 4™.
  • AMD is currently investigating end user reports that Radeon Software may sometimes have higher than expected CPU utilization, even when a system is at idle. Users who are experiencing this issue are encouraged to file a bug report in Radeon Software.
  • Brightness flickering may intermittently occur in some games or applications when Radeon™ FreeSync is enabled, and the game is set to use borderless fullscreen.
  • Enhanced Sync may cause a black screen to occur when enabled on some games and system configurations. Any users who may be experiencing issues with Enhanced Sync enabled should disable it as a temporary workaround.
Radeon Software Adrenalin 2020 Edition 21.2.2

Download auf ComputerBase

Die Radeon Software Adrenalin 2020 Edition 21.2.2 kann wie gewohnt beim Hersteller selbst oder direkt unterhalb dieser Meldung aus dem Download-Archiv von ComputerBase heruntergeladen werden.

Downloads

  • AMD Radeon Adrenalin-Treiber Download

    4,2 Sterne

    AMD Adrenalin (ehemals Crimson bzw. Catalyst) ist der Treiber für alle Radeon-Grafikkarten.

    • Version 2020 Edition 21.2.3 Deutsch
    • Version 2020 Edition 21.2.2 Deutsch
    • +2 weitere