Microsoft Edge 89: Vertikale Tabs halten Einzug in den Browser

Sven Bauduin
77 Kommentare
Microsoft Edge 89: Vertikale Tabs halten Einzug in den Browser

Mit Edge 89 halten unter anderem vertikal angeordnete Tabs in Microsofts Browser auf Chromium-Basis Einzug. Zudem hat Microsoft auch das Sucherlebnis über die hauseigene Suchmaschine Bing überarbeitet sowie die Karussell-Ansicht für Suchergebnisse von Filmen, Serien und Büchern noch einmal stark angepasst.

Microsoft baut Edge weiter aus

Neben den neuen Funktionen und Anpassungen fließen wie gewohnt auch die obligatorischen Fehlerkorrekturen und Optimierungen in die Version 89.0.774.45 von Microsoft Edge mit ein, der zuletzt nicht nur seine eigenen Themes sondern auch eine integrierte Mail-Funktion erhalten hat, mit der sich eingehende E-Mails im Postfach lesen und umgehend aus dem Browser heraus beantworten lassen. Neue Icons positionieren das Aussehen des Browsers außerdem näher am einheitlichen Erscheinungsbild von Windows 10 mit dessen sogenannten Fluent Design.

Microsoft Edge 89 bietet jetzt vertikale Tabs (Bild: Microsoft)

Die erstmals überhaupt vertikal angeordneten Tabs lassen sich mit nur einem Klick aufrufen und ebenso schnell wieder in die gewohnte Ansicht bringen. Zudem lässt sich die Historie der besuchten Websites jetzt noch schneller in einer Listenansicht präsentieren und im Browser respektive Tab anheften.

Die Historie kann jetzt in Tabs angeheftet werden (Bild: Microsoft)

Die Bing-Suche wurde noch einmal modernisiert und aufgeräumt und soll jetzt weniger, dafür aber relevantere Ergebnisse und Informationen in der Erstansicht zeigen. Die Karussell-Ansicht für die Suche nach Filmen, Serien, Podcasts und Büchern präsentiert auf den ersten Blick weniger Informationen, die erst dann erweitert werden, wenn der Anwender mit der Maus über die Ergebnisse fährt.

Die Karussell-Ansicht wurde ebenfalls überarbeitet (Bild: Microsoft)

Neben einer geringeren CPU-Auslastung für inaktive („schlafende“) Tabs und Verbesserungen am Kiosk-Modus listen die offiziellen Release Notes der aktuellen Version zudem alle behobenen Probleme auf. Außerdem wird die Sicherheitslücke CVE-2021-21166 mit einem Update auf Edge 89 geschlossen.

RESOLVED ISSUES
  • Taskbar and Start menu shortcut updates and fixes:
  • Right-clicking the Microsoft Edge shortcut in the Start menu will now properly show the option to unpin Microsoft Edge from the taskbar when it’s pinned.
  • Start layouts that include a taskbar configuration to pin Microsoft Edge to the taskbar will no longer result in a second Microsoft Edge shortcut getting pinned to the taskbar.
  • Organizations using Windows Roaming Profiles will no longer see a blank white icon in place of the Microsoft Edge icon on the taskbar when their users log on to Windows.
FEATURE UPDATES
  • Kiosk mode enables additional lockdown capabilities. Starting with Microsoft Edge version 89, we have added additional lockdown capabilities within kiosk mode to enable customers to get the job done in a productive and more secure experience. Learn more.
  • The Enterprise Mode Site List Manager tool will be available in the browser through the edge://compat page. You can use this tool to create, edit and export your site list XML for Internet Explorer mode on Microsoft Edge. You can enable access to this tool as needed through group policy. Learn More.
  • Improve browser performance with sleeping tabs. Sleeping tabs improves browser performance by putting inactive tabs to sleep to free up system resources like memory and CPU so active tabs or other applications can use them. Users can prevent sites from going to sleep and configure the length of time before an inactive tab goes to sleep. To keep users in their flow, there are also heuristics to prevent certain sites from going to sleep, such as intranet sites. This feature can be managed with group policies.
  • Reset your Microsoft Edge sync data in the cloud manually. We are introducing a way to reset your Microsoft Edge sync data from within the product. This ensures that your data is cleared from Microsoft services, as well as resolving certain product issues that previously required a support ticket.
  • Improvements to text selection experience within PDF documents. Users will begin to get a smoother and more consistent text selection experience across PDF documents opened in Microsoft Edge starting with version 89.
  • Date of birth field now supported in autofill. Today Microsoft Edge helps you save time and effort while filling out forms and creating accounts online by auto filling your data like addresses, names, phone numbers, etc. Starting with Microsoft Edge version 89, we are adding support for another field that you can have saved and auto-filled - date of birth. You can view, edit and delete this information anytime in your profile settings.
Microsoft Edge 89.0.774.45 – Release Notes

In der Version 89.0.774.45 läuft der Browser auch unter macOS 11 Big Sur nativ auf dem M1-Prozessor ohne dabei auf die x86-64-Binär-Übersetzung Rosetta 2 von Apple zurückgreifen zu müssen.

Download auf ComputerBase

Microsoft Edge auf Chromium-Basis in der Version 89 lässt sich wie gewohnt direkt unterhalb dieser Meldung aus dem Download-Archiv von ComputerBase sowie über Microsoft herunterladen. Der automatische Rollout über Windows 10 erfolgt hingegen in Wellen und kann noch einige Zeit in Anspruch nehmen.

Downloads

  • Microsoft Edge Download

    3,9 Sterne

    Der Nachfolger des alten Microsoft Edge nun auf Chromium-Basis für Windows und macOS.

    • Version 90.0.818.42 Deutsch