E3 2021

Square Enix: Viel Einzelspieler-Nachschub für den Rest des Jahres

Max Doll
29 Kommentare
Square Enix: Viel Einzelspieler-Nachschub für den Rest des Jahres
Bild: Square Enix

Zur E3 2021 hatte Square Enix einen Einzelspieler-Titel im Marvel-Universum, Neues zum nächsten (Koop-)Actionspiel von Platinum Games und weitere Details zu Life is Strange zu zeigen. Von Mikrotransaktionen war dabei erfreulich wenig zu sehen. Einzelspieler-Fans erhalten so neben Final-Fantasy-Ablegern viel Nachschub.

Guardians of the Galaxy

Marvel's Guardians of the Galaxy kommt aus dem Nichts und soll schon am 26. Oktober für die PlayStation 4, 5, die Xbox One und Series-Modelle sowie den PC erscheinen. Protagonist des Actionspiels ist die Figur des Star Lord, dem weitere bekannte Marvel-Charaktere zur Seite stehen. Die Fähigkeiten dieser Begleiter sollen sich im Kampf ebenfalls einsetzen lassen. Als Star Lord, der sich als Anführer der Guardians versteht, obliegt es außerdem dem Spieler, Dialoge zu führen und Entscheidungen zu treffen. Unterlegt wird das mit einem Soundtrack, der mit Hits der 1980er-Jahren aufwartet.

Versprochen werden außerdem Explosionen, Action und nicht weniger als die Rettung der Galaxie als großes Ziel. Die Voraussetzungen für Qualität stehen gut, denn das Spiel liegt in den Händen von Eidos Montréal. Dort sind in den vergangenen Jahren unter anderem Deux Ex und Thief sowie zuletzt Shadow of the Tomb Raider entstanden. Und noch ein Zeichen deutet auf Spaß: DLCs und Mikrotransaktionen soll es ausdrücklich nicht geben, berichtet Eurogamer. Hierin unterscheidet sich das Guardians-Spiel von seinem Avengers-Vorläufer, der als Live Service auf Grind und Zusatzkäufe setzt.

Babylons Fall

Gameplay-Szenen gab es zu Babylons Fall, dem schon 2018 angekündigten Koop-Actionspiel von Platinum Games. Vier Spieler erkunden darin Dungeons und besiegen Bosse. Dazu kämpfen sie ähnlich wie in Nier: Automata, aber mit einer Mischung aus Schwertern und Zauberstäben. Entwickelt wird nun auch für die PlayStation 5. Dass es sich um ein Live-Service-Spiel handelt, ist ein ebenfalls neues Detail. Nach der Veröffentlichung sollen weitere Spielmodi und Angriffsarten nachgereicht werden. Angeboten wird mindestens ein Battle Pass.

Life is Strange

Life is Strange hatte zwei Neuigkeiten. Life is Strange wird mitsamt seinem Prequel Before the Storm als Remaster neu aufgelegt und am 30. September 2021 als Life is Strange Remastered Collection im Bundle veröffentlicht. Verbessert worden sein soll die Darstellungsqualität von Charakteren und Umgebungen sowie insbesondere der Animationen. Außerdem wurde auch das Gameplay optimiert.

In einem neuen Trailer zeigt Square Enix außerdem, wie sich die übernatürlichen Fähigkeiten der Heldin in Life is Strange: True Colors auf das Gameplay auswirken werden. Alex Chen erkundet im zweiten Serienteil die Stadt Haven Springs, um die Umstände um den Tod ihres Bruders aufzuklären, indem sie die Emotionen anderer Menschen wahrnimmt und manipuliert. Erscheinen wird True Colors am 10. September.

Letzte Chance zur Teilnahme am EM-2024-Tippspiel! ⚽
E3 2021 (15.–17. Juni 2021): Alle News auf der Themenseite!
  • Xbox Series X: Mini-Kühlschrank auch außerhalb der USA erhältlich
  • Nintendo: Breath of the Wild 2 war der Show-Star auf der E3
  • Systemanforderungen: Stalker 2 braucht viel und schnellen Speicherplatz
  • +10 weitere News