ViewSonic Elite: IPS-Monitore mit 240 Hz oder 360 Hz und Nvidia Reflex

Michael Günsch
33 Kommentare
ViewSonic Elite: IPS-Monitore mit 240 Hz oder 360 Hz und Nvidia Reflex
Bild: ViewSonic

Zwei IPS-Monitore mit besonders hohen Bildwiederholraten für Spieler mit hohem Anspruch an niedrige Latenzen hat ViewSonic in der Elite-Serie vorgestellt. Der XG251G liefert Full HD mit 360 Hz und Nvidia Reflex auf 24,5 Zoll. Der größere XG271QG bietet vergleichbare Ausstattung mit WQHD-Auflösung und 240 Hz.

G-Sync-Modul mit Reflex Latency Analyzer

Die beiden Neulinge von ViewSonic sind mit einem G-Sync-Modul von Nvidia versehen, das nicht nur auf hohe Bildwiederholraten getrimmt ist, sondern auch Nvidia Reflex zur Optimierung und Messung von Latenzen mitbringt.

Die Vorteile von Bildwiederholraten von 240 Hz und mehr sind durchaus messbar, aber nicht immer spürbar. Daher sollen mit diesen Monitoren vor allem Profispieler (eSports) angesprochen werden, die um jede Millisekunde Verzögerung kämpfen.

ViewSonic Elite XG251G mit 360 Hz und FHD

Das Grundgerüst für die ersten 360-Hz-Monitore ist mit einem IPS-Panel mit 24,5 Zoll und 1.920 × 1.080 Pixeln praktisch immer identisch und steht so auch beim ViewSonic Elite XG251G. Die Reaktionszeit soll 1 ms (GtG) erreichen. Der Monitor ist außerdem mit DisplayHDR 400 und TÜV Eye Comfort zertifiziert. Als Anschlüsse werden DisplayPort, HDMI und USB-Ports genannt, zudem ist von ergonomischen Features und „ELITE Design Enhancements (EDE)“ die Rede. In beiden Punkten geht der Hersteller aber bisher nicht ins Detail.

ViewSonic Elite XG271QG mit WQHD und 240 Hz

Schon etwas mehr Informationen liegen zum ViewSonic Elite XG271QG unter anderem auf einer Website vor. Das IPS-Panel mit 27 Zoll liefert 2.560 × 1.440 Pixel mit 240 Hz aus und ist ebenfalls für 1 ms (GtG) ausgelegt und nach DisplayHDR 400 spezifiziert. Die Anschlüsse bilden hier konkret DisplayPort 1.4, HDMI 2.0, USB-A 3.1 und Audio (3,5 mm). Der Adobe-Farbraum soll zu 99 Prozent abgedeckt werden, was auch für den XG251G gilt. Auf der Website werden auch die Design-Elemente (EDE) näher beschrieben: Kabelmanagement und Metall im Standfuß, ausklappbare Haken zum Aufhängen des Headsets oder des Mauskabels sowie RGB-Leuchteffekte.

Laut ViewSonic sollen beide Monitore im dritten Quartal 2021 weltweit erhältlich sein. Preise wurden aber noch nicht genannt.

Update 11.01.2022 18:03 Uhr

Mit Verspätung kommt der XG251G mit 360 Hz diesen Monat zum Preis von 899 Euro (UVP) auf den Markt, wie ViewSonic heute mitteilt. Zwischenzeitlich hatte der Hersteller die Verfügbarkeit des XG271QG auf den November 2021 für 1.099 Euro (UVP) datiert.