Sonic Origins: Alte Jump'n'Runs werden modern verkauft

Max Doll
30 Kommentare
Sonic Origins: Alte Jump'n'Runs werden modern verkauft
Bild: Sega

Sega bündelt Jump'n'Run-Oldies in einer Sammlung. Die Aufmachung der Abenteuer mit dem blauen Igel Sonic wird im gleichen Zuge modernisiert und aktuellen Möglichkeiten zumindest etwas angepasst. Gleiches gilt auch für den Verkauf, der nun DLCs und verschiedene Varianten umfasst.

Sonic Origins enthält Sonic-Titel des Sega Mega Drive und Mega CD. Dabei handelt es sich um Sonic The Hedgehog 1, 2, Sonic 3 & Knuckles und Sonic CD. Im Zuge der Bündelung hat Sega die Grafik überarbeitet – versprochen wird wenig konkret „hochauflösende Qualität“ – sowie neue Animationen für Eröffnung und Abschluss der Spiele. Die Systemanforderungen bleiben trotz der Änderungen auf einem niedrigen Niveau.

Das Beenden von Missionen belohnt nun mit Münzen, die in einem Museum zum Freischalten neuer „Inhalte, Herausforderungen und Speziallevel“ dienen. Darüber hinaus kann wahlweise im Klassik-Modus in alter Auflösung und begrenzter Anzahl Leben gespielt werden, im neuen „Jubiläumsmodus“ wird die Auflösung erhöht, eine Begrenzung von Neuversuchen zudem aufgehoben.

Eine weitere Modernisierung erhält die Verkaufsstrategie. Neben der Standard-Ausgabe für rund 40 Euro gibt es zum Marktstart am 23. Juni parallel eine Deluxe-Version für knapp 45 Euro. Sie enthält besonders schwere Versionen von Missionen und zusätzliche Animationen. Vorbesteller bekommen darüber hinaus 100 Freimünzen und Zugriff auf den Mirror-Modus. Diese Boni können, wie die Inhalte der Deluxe Edition, aber auch in insgesamt drei „Packs“ nachgekauft werden. Gespielt werden kann zudem nicht nur auf dem PC, wo Sonic Origins über Steam sowie im Epic Games Store angeboten wird, sondern auf allen gängigen Konsolen. Dazu gehören die PlayStation 5, PlayStation 4, Xbox Series X|S, Xbox One und die Nintendo Switch.

Systemanforderungen für Sonic Origins
Minimum Empfohlen
Prozessor AMD FX-8350
Intel Core i5 2400
AMD Ryzen 3 1300X
Intel Core i5 4570
Arbeitsspeicher 6 GB RAM 8 GB RAM
Grafikkarte AMD Radeon HD 7750
Nvidia GeForce GTX 750
AMD R9 290
Nvidia GeForce GTX 770 (2 GB)
Speicherplatz k.A.
Software Microsoft Windows 10 64-Bit
25 Jahre ComputerBase!
Im Podcast erinnern sich Frank, Steffen und Jan daran, wie im Jahr 1999 alles begann.