OLED.EX + MLA: LGs nächste OLED-Generation soll 2.000 Nits erreichen

Michael Günsch
114 Kommentare
OLED.EX + MLA: LGs nächste OLED-Generation soll 2.000 Nits erreichen
Bild: LG

Samsung erreicht mit seiner QD-OLED-Technik eine deutlich höhere Helligkeit als LG mit WOLED. LG will aber bald mit OLED.EX zumindest nachbessern. Laut neuen Berichten aus Südkorea verspricht eine weitere technische Neuerung noch hellere OLED-Panels von LG.

Zunächst hatte The Elec am Dienstag davon berichtet, dass LG mit Hilfe einer sogenannten „Microlens Technology“ die maximale Helligkeit noch einmal um 50 Prozent erhöhen will. Die im Dezember vorgestellte OLED.Ex-Technik verspricht wiederum eine Helligkeitssteigerung um 30 Prozent.

Zwei Tage später will Business Korea nähere Details erfahren haben. Demnach will LG ein sogenanntes Meta-Lit Lens Array (MLA) einsetzen, das zum einen die Leuchteffizienz der OLEDs erhöhe und zum anderen für breitere Blickwinkel sorge.

Bis zu 2.000 cd/m² werden genannt

Konkret ist von einer Helligkeit von bis zu „2.000 nits“ die Rede, hierzulande ist die Einheit Candela pro Quadratmeter (cd/m²) gängiger, die denselben Wert besitzt. Angesichts vom bisherigen Maximum, das je nach Angabe im Bereich von 800 bis 1.000 cd/m² liegt, wäre die Steigerung enorm. Samsung QD-OLED-Technik soll wiederum punktuell etwa 1.500 cd/m² erreichen. Jedoch sind die Angaben oft nicht direkt vergleichbar, da es davon abhängt, für welchen Bruchteil der Fläche des Panels diese gelten. Ganzflächig leuchten OLED-Displays oft nur mit wenigen Hundert Nits.

So oder so sollen die OLED-Panels mit MLA-Technik aber noch heller als bei OLED.EX leuchten. Laut Business Korea hat LG auf der SID Display Week 2022 ein OLED-TV-Panel mit 77 Zoll und 8K-Auflösung gezeigt, das OLED.EX und MLA kombiniert.

In der offiziellen Pressemitteilung zur Messe ist davon allerdings keine Rede. Dort wird nur ein 97-Zoll-OLED-TV mit OLED.EX für 30 Prozent höhere Helligkeit thematisiert. In einem Video zeigt LG aber das 77"-8K-Panel, das mit „The Next OLED Technology“ beschriftet ist.

Weitere Neuheiten von LG im Video

Weitere Ausstellungsstücke auf der Messe sind ein transparentes OLED-Panel mit 55 Zoll, ein biegsames OLED-Display mit 42 Zoll für Gaming, ein 34"-P-OLED-Display für Autos sowie diverse faltbare Lösungen und sehr helle Speziallösungen (OLEDos) für Augmented Reality (AR).