AMD Adrenalin 22.9.2: Neuer Grafiktreiber für Ryzen 7000 erschienen

Sven Bauduin
26 Kommentare
AMD Adrenalin 22.9.2: Neuer Grafiktreiber für Ryzen 7000 erschienen

AMD hat eine neue Version seines Grafiktreibers Adrenalin veröffentlicht, der jetzt erstmals auch offiziell die Ryzen 7000 („Raphael“) und deren integrierte Grafikeinheit, eine AMD Radeon Graphics mit 2 Compute Units und bis zu 2,2 GHz, unterstützt. Zudem ist der Treiber bereits „Game Ready“ für das Survival-Game Grounded.

Support für die iGPU von AMD Ryzen 7000

In der neuesten Version AMD Adrenalin 22.9.2 unterstützt AMDs Grafiktreiber die integrierte Grafikeinheit („iGPU“) der neuen auf den CPU- und GPU-Architekturen Zen 4 und RDNA 2 basierenden Desktop-Prozessoren Ryzen 9 7950X und Ryzen 7700X (Test), welche die Redaktion auch bereits im Gaming-Benchmark hatte, sowie der beiden Modelle Ryzen 9 7900X und Ryzen 5 7600X, deren Test noch aussteht.

Laut den offiziellen Release Notes des Adrenalin 22.9.2, der nur wenige Tage nach dem Adrenalin 22.9.1 folgt, fließen zudem die mit jedem neuen Release obligatorischen Optimierungen und Fehlerkorrekturen in den neuen Treiber mit ein.

Support for:
  • AMD Ryzen™ 7000 Series Processors
  • Grounded™
Known Issues:
  • Radeon™ Super Resolution may fail to trigger after changing resolution or HDR settings on games such as Nioh™ 2.
  • Oculus dashboard menu and rendered controllers may appear bouncing/wobbly on Oculus Quest 2 with some AMD Graphics Products such as the Radeon™ RX 6800 XT Graphics.
  • GPU utilization may be stuck at 100% in Radeon performance metrics after closing games on some AMD Graphics Products such as Radeon™ 570.
  • While previewing the timeline in VEGAS Pro™, some colors may appear inverted.
  • Display may briefly show corruption when switching between video and game windows on some AMD Graphics Products such as the Radeon™ RX 6700 XT.
  • When Vertical Refresh Sync is set globally to Always Off, system stuttering or driver timeout may occur during video playback using Radeon™ RX 6000 series GPUs.
  • Users may encounter dropped frames during video playback using hardware acceleration in browsers on Radeon™ RX 6000 series GPUs.

Zu den noch nicht behobenen Fehlerkorrekturen gehören unter anderem Probleme mit AMD Radeon Super Resolution, eine Upscaling-Technologie auf Basis von AMD FSR 1.0 für alle Spiele, in Nioh 2 mit HDR sowie nach wie vor existente Probleme mit der Hardwarebeschleunigung von RDNA 2 im Browser.

Grafiktreiber für Grounded im Early Access

Außerdem ist der neue Grafiktreiber bereits für das Survival-Adventure Grounded, das laut dem Entwicklerstudio Obsidian Entertainment am 28. Juli in einer Vorabversion für den PC und die Xbox One erschienen ist und vorerst noch im Early Access läuft, optimiert.

Laut Obsidian wird das Spiel über Steam Early Access, Xbox Game Preview sowie den Xbox Game Pass und den Microsoft Store erhältlich sein. Über das Xbox-Insider-Programm bestehe die Chance, das Spiel bereits zuvor auszuprobieren.

Download auf ComputerBase

Der AMD Adrenalin 22.9.2 kann wie gewohnt direkt unterhalb dieser Meldung aus dem Downloadbereich von ComputerBase heruntergeladen werden.

Downloads

  • AMD Adrenalin Radeon-Treiber Download

    4,3 Sterne

    AMD Adrenalin (ehemals Crimson bzw. Catalyst) ist der Treiber für alle Radeon-Grafikkarten.

    • Version 24.6.1 (WHQL) Deutsch
    • Version 24.5.1 (WHQL) Deutsch
    • +5 weitere