Corsair Link Download

5,0 Sterne (2 Leserwertungen)

Corsair Link ermöglicht die Überwachung von Systemkomponenten eines Computers. Neben CPU, Grafikkarte, Lüftern und Festplatten kann auch andere Hardware kontrolliert werden, die Corsair-Link-kompatibel ist. Eine Besonderheit von Link ist die grafische Aufbereitung der Daten.

Corsair Link im Download

Corsair Link ermöglicht einen Überblick über die in einem PC verbauten Komponenten. So lassen sich beispielsweise die Temperatur von CPU, Grafikkarte und Festplatte anzeigen. Aber auch die Lüftergeschwindigkeit lässt sich auslesen.

Ein Alleinstellungsmerkmal von Link ist die grafische Darstellung der ausgelesenen Werte. So besteht der Hauptbildschirm aus dem Bild eines geöffneten PCs von der Seite. Die Daten werden als Icons dargestellt, die sich an die entsprechenden Orte im Gehäuse verschieben lassen. Das Bild lässt sich dabei anpassen. So ist es möglich, aus verschiedenen Corsair-Gehäusen zu wählen oder ein eigenes Bild einzubinden.

Besitzt man Hardware, die mit Corsair Link kompatibel ist, wird man über diese ebenfalls informiert. So stellt Corsair Netzteile her, die mit einem entsprechenden Anschluss versehen sind.

Funktionen von Link

Neben der reinen Ausgabe von Daten ist auch die Steuerung von bestimmten Komponenten möglich. Ist im PC eine AiO-Wasserkühlung von Corsair verbaut, kann man die Pumpengeschwindigkeit und Farbe der LED verändern. Auch Gehäuselüfter können auf diese Weise gesteuert werden - vorausgesetzt, sie sind mit der notwendigen Corsair-Hardware verbunden.

Um die Steuerung zu erleichtern, bietet Link die Möglichkeit, Gruppen festzulegen und somit verschiedenen Komponenten bestimmte Kriterien zuzuweisen, beispielsweise um allen einsaugenden Lüftern dasselbe Profil zuzuordnen. Im Reiter Graph werden die erhobenen Daten im Zeitverlauf grafisch dargestellt.

Eine weitere Besonderheit ist der Bereich Power. Ist im PC ein Link-fähiges Netzteil verbaut, werden hier Informationen über Effizienz, Verbrauch, Spannung und Lüfterdrehzahl des Netzteils ausgegeben.

Alternativen

Möchte man Link-fähige Hardware im PC steuern, kann man nicht auf das Programm verzichten. Zur Überwachung der Kernkomponenten wie CPU, Grafik und Lüfter eignen sich allerdings auch Programme wie HWiNFO oder AIDA64.

Für die LED-Steuerung von Corsair-Peripherie greift man auf das Programm Utility Engine zurück.

Lizenz: Freeware

Ähnliche Downloads