Zotac Firestorm Utility Download

5,0 Sterne (1 Leserwertungen)

Das Tool Firestorm Utility kann Grafikkarten von Zotac überwachen, übertakten oder deren LED-Beleuchtung einstellen. Darüber hinaus können die Lüftersteuerung des Kühlers auf der Grafikkarte beeinflusst und das VBIOS geupdatet werden. Das Programm kommt auch mit mehreren Grafikkarten von Zotac im System zurecht.

Zotac Firestorm Utility für Windows im Download

Firestorm ist Zotacs hauseigene Alternative zu Asus GPU Tweak II (Download), Gigabyte Aorus Engine (Download) oder dem universeller einsetzbaren MSI Afterburner (Download) und auf Windows 7, 8 und 10 (32 und 64 Bit) lauffähig.

Grafikkarten mit Firestorm übertakten

Das Programm erlaubt es, Grafikkarten von Zotac mit GPU von Nvidia zu übertakten. Zu diesem Zweck können der GPU- sowie der Speicher-Takt und das bei Grafikkarten mit Chip von Nvidia in der Regel vorgegebene Power und Temperature Target angepasst werden. Die aktuellen Taktraten und Temperaturen werden auf zwei großen Rundinstrumenten dargestellt. Es gibt aber auch eine weitere Ansicht, die alle relevanten Parameter im zeitlichen Verlauf anzeigt.

Lüftersteuerung einstellen

Auch die Art und Weise, mit der der Grafikkartenlüfter auf die steigende Temperatur der GPU reagiert, lässt sich anpassen. Grafikkarten sind ab Werk zumeist aggressiver eingestellt und kühlen die GPU in der Regel deutlich weiter herunter, als es das Temperature Target erforderlich macht. Anwender können Grafikkarten von Zotac mit Firestorm hier bremsen und so für einen leiseren Betrieb (bei höheren Temperaturen) sorgen.

Einstellung der LED-Beleuchtung

Immer mehr Grafikkarten von Zotac verfügen über eine LED-Beleuchtung, immer häufiger mit frei wählbarem Farbprofil (RGB). Über den Schalter Spectra lässt sich die Beleuchtung in Bezug auf Farbe und Effekte anpassen.

Spectra erlaubt das Anpassen der (RGB-)LED-Beleuchtung
Spectra erlaubt das Anpassen der (RGB-)LED-Beleuchtung (Bild: Zotac)
Lizenz: Freeware

Mehr Infos: Produkt-Website

Ähnliche Downloads