1. #1
    Redakteur
    Dabei seit
    Sep 2005
    Beiträge
    2.548

    Post Lenovo-Notebooks: ThinkPad X, T und L für Jahrgang 2018 neu aufgelegt

    Lenovo hat bereits einige Tage vor der CES 2018 das neue ThinkPad-Portfolio des Jahrgangs 2018 vorgestellt. Dazu zählen Neuauflagen der Modelle ThinkPad X, T und L. Mit gleich neun neuen Notebooks reist Lenovo zur CES an. Die neuen Modelle sind oftmals leichter und dünner, haben längere Akkulaufzeiten und bieten neue Intel-CPUs.

    Zur News: Lenovo-Notebooks: ThinkPad X, T und L für Jahrgang 2018 neu aufgelegt

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Ensign
    Dabei seit
    Jul 2004
    Ort
    Vorarlberg
    Beiträge
    252

    AW: Lenovo-Notebooks: ThinkPad X, T und L für Jahrgang 2018 neu aufgelegt

    Tja, schade. Ich hatte gehofft, dass nach der Machbarkeitsstudie des Classic-Thinkpads die neuen Serien auch mit der alten Tastatur angeboten werden. Ich muss aktuell leider auf einem T460s als Software-Entwickler arbeiten. Diese Subnotebooks bzw. Ultrabooks sind alles, aber keine Arbeitsgeräte. Lüfter drehen ständig rauf, keine Leistung und lange Wartezeiten.
    Die letzte brauchbare Serie, die Lenovo hatte waren die W520. Danach ging's bergab.
    Zum Glück gibt's noch andere Anbieter: Das ist für mich eine Workstation. Und wirklich teurer ist sie auch nicht.
    Lenovo hört nicht mehr auf die Leute, die die Notebooks gekauft haben: Ingenieure, Entwickler, Power-User. Statt dessen sind es "Lifestyle-Geräte" die zwar schön aussehen, wobei man da auch drüber streiten kann, aber für die ehemalige Zielgruppe sind sie schlicht nicht mehr zu gebrauchen.

  4. #3
    Lieutenant
    Dabei seit
    Jun 2007
    Ort
    fernab von der weiten welt
    Beiträge
    521

    AW: Lenovo-Notebooks: ThinkPad X, T und L für Jahrgang 2018 neu aufgelegt

    Schade dass das X380 Yoga nicht konsequent weiterentwickelt wurde. Diese Wulst am Scharnier hat meiner erste Version schon und es war damals schon blöd. Allerdings scheint nun keine dedizierte Grafikkarte mehr angeboten zu werden und das Display ist immer noch 16:9 statt 3:2.
    Mal schauen was die Preise sagen, aber derzeitig tendiere ich eher zum Surface Book 2.

  5. #4
    Cadet 1st Year
    Dabei seit
    Dez 2011
    Beiträge
    10

    AW: Lenovo-Notebooks: ThinkPad X, T und L für Jahrgang 2018 neu aufgelegt

    Also ich sehe die Zielgruppe der T-Serie eher bei den Geschäftsleuten als bei Entwicklern. Die Tastatur ist sein der x30 Serie so, mir persönlich ist die sogar lieber als die Tastatur des T420. einziger Kritikpunkt für mich ist dass die Geräte ab der Tx40 Serie nicht mehr so stabil sind.
    Falls du eine mobile Workstation suchst schau dir mal die P51 Serie an - Das Schenker Notebook ist ohnehin ein zu schweres Gamingnotebook und mit entsprechender Ausstattung schweineteuer.

    lg Chrisu

  6. #5
    Ensign
    Dabei seit
    Jul 2004
    Ort
    Vorarlberg
    Beiträge
    252

    AW: Lenovo-Notebooks: ThinkPad X, T und L für Jahrgang 2018 neu aufgelegt

    Zitat Zitat von Chrisu80 Beitrag anzeigen
    Also ich sehe die Zielgruppe der T-Serie eher bei den Geschäftsleuten als bei Entwicklern. Die Tastatur ist sein der x30 Serie so, mir persönlich ist die sogar lieber als die Tastatur des T420. einziger Kritikpunkt für mich ist dass die Geräte ab der Tx40 Serie nicht mehr so stabil sind.
    Falls du eine mobile Workstation suchst schau dir mal die P51 Serie an - Das Schenker Notebook ist ohnehin ein zu schweres Gamingnotebook und mit entsprechender Ausstattung schweineteuer.

    lg Chrisu
    Das Schenker ist schon bestellt und liegt bei ca. 2000€. Ein entsprechend ausgestattetes P51 wäre ziemlich sicher nicht für diesen Preis zu bekommen. In diesem Video wird gut beschrieben, warum's bei mir kein Lenovo mehr werden wird.

  7. #6
    Lieutenant
    Dabei seit
    Apr 2015
    Ort
    Auf der Flucht in einem schwarzen GMC Van in LA
    Beiträge
    552

    AW: Lenovo-Notebooks: ThinkPad X, T und L für Jahrgang 2018 neu aufgelegt

    Schade ... weitere Notebooks ohne RR
    [________]Mein PC [________]
    --> Bester Mitarbeiter/Helfer <--
    Notebook: Dell Latitude E6320
    "Gehackt worden" klingt halt viel spannender als "ich hab auf Porn Seiten bei irgendwas auf JA geclickt"

  8. #7
    Commodore
    Dabei seit
    Feb 2006
    Ort
    Baden -> Karlsruhe
    Beiträge
    4.455

    AW: Lenovo-Notebooks: ThinkPad X, T und L für Jahrgang 2018 neu aufgelegt

    jetzt noch das X1 als Neuauflage und Studentenangebot und ich kaufs
    Mein kleiner Rechenknecht: Intel® Core™ i7-6700 ◆ MSI GeForce GTX 1070 Aero ITX OC ◆ ASUS B150I-Pro Gaming/WiFi/Aura ◆ 32GB DDR4 ◆ Corsair SF450 450W SFX12V ◆ SilverStone Fortress FTZ01 ◆ 2x480 + 2x300GB SSD ◆ Details: https://geizhals.de/?cat=WL-404249

  9. #8
    Ensign
    Dabei seit
    Jul 2004
    Ort
    Vorarlberg
    Beiträge
    252

    AW: Lenovo-Notebooks: ThinkPad X, T und L für Jahrgang 2018 neu aufgelegt

    Zitat Zitat von Hannibal Smith Beitrag anzeigen
    Schade ... weitere Notebooks ohne RR
    Was ist RR?

  10. #9
    Lieutenant
    Dabei seit
    Apr 2015
    Ort
    Auf der Flucht in einem schwarzen GMC Van in LA
    Beiträge
    552

    AW: Lenovo-Notebooks: ThinkPad X, T und L für Jahrgang 2018 neu aufgelegt

    Raven Ridge ... Ryzen APUs
    [________]Mein PC [________]
    --> Bester Mitarbeiter/Helfer <--
    Notebook: Dell Latitude E6320
    "Gehackt worden" klingt halt viel spannender als "ich hab auf Porn Seiten bei irgendwas auf JA geclickt"

  11. #10
    Cadet 1st Year
    Dabei seit
    Dez 2011
    Beiträge
    10

    AW: Lenovo-Notebooks: ThinkPad X, T und L für Jahrgang 2018 neu aufgelegt

    @schrotti12: Es kommt halt immer darauf an was man entwickelt oder generell wofür man das Notebook braucht. für mich als Techniker ist Gewicht eher ausschlaggebend als Rechenleistung. Für die Rechenleistung hab ich dann einen PC

    lg Chrisu

  12. #11
    Cadet 4th Year
    Dabei seit
    Aug 2014
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    108

    AW: Lenovo-Notebooks: ThinkPad X, T und L für Jahrgang 2018 neu aufgelegt

    Zitat Zitat von schrotti12 Beitrag anzeigen
    Tja, schade. Ich hatte gehofft, dass nach der Machbarkeitsstudie des Classic-Thinkpads die neuen Serien auch mit der alten Tastatur angeboten werden. Ich muss aktuell leider auf einem T460s als Software-Entwickler arbeiten. Diese Subnotebooks bzw. Ultrabooks sind alles, aber keine Arbeitsgeräte. Lüfter drehen ständig rauf, keine Leistung und lange Wartezeiten.
    Die letzte brauchbare Serie, die Lenovo hatte waren die W520. Danach ging's bergab.
    Zum Glück gibt's noch andere Anbieter: Das ist für mich eine Workstation. Und wirklich teurer ist sie auch nicht.
    Lenovo hört nicht mehr auf die Leute, die die Notebooks gekauft haben: Ingenieure, Entwickler, Power-User. Statt dessen sind es "Lifestyle-Geräte" die zwar schön aussehen, wobei man da auch drüber streiten kann, aber für die ehemalige Zielgruppe sind sie schlicht nicht mehr zu gebrauchen.
    Das kann ich so nicht bestätigen. Ich bin mit meinem t460p ziemlich zufrieden. Das Ding läuft mit i7 6700HQ schneller als mein privater Desktop-PC mit i5 4570. Es ist klein und leicht, und der Akku hält locker 6 Sunden bei moderater Aktivität. Für mich als Softwareentwickler also perfekt.
    PC Intel Core i5 4570 | Scythe Mugen 3| PowerColor RX 480 Red Devil | 8GB GSkill Ares DDR3-1600 | 120GB Samsung 840 SSD + 1TB WD Green
    HTPC AMD Athlon 5350 | Gigabyte GT 1030 | MSI AM1I | 4GB DDR3-1600 | 60GB SanDisc SSD

  13. #12
    Cadet 4th Year
    Dabei seit
    Aug 2016
    Beiträge
    104

    AW: Lenovo-Notebooks: ThinkPad X, T und L für Jahrgang 2018 neu aufgelegt

    Das Lenovo X280 ist interessant, aber ohne eingebauten RJ45-Anschluss nicht wirklich praktikabel als ITler.
    CPU: Intel i7 6700K GPU: Zotac GTX 1080 ArticStorm MB: Asus Maximus VII Ranger RAM: 32 GB Corsair Vengeance DDR4-3400 CL16 SSD: Samsung 960 Evo 500 GB + Samsung 840 Evo 1 TB Netzteil: Enermax Revolution Duo 600W BS: Windows 10 Enterprise

    HiFi: 4x Canton Vento 890 DC, 2x Canton Vento 830.2, 2x Canton Vento 810.2, Canton Vento 858.2, 2x Canton Sub 850R, Denon AVR 3313, Denon PMA 2020, Technics SL-Q3 mit AT33PTGII

  14. #13
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jun 2011
    Beiträge
    1.907

    AW: Lenovo-Notebooks: ThinkPad X, T und L für Jahrgang 2018 neu aufgelegt

    Naja... bisher wenig beeindruckend.

    Hoffe mal, dass Lenovo da noch ein Intel-Vega-APU-Ass im Ärmel hat und nur aus NDA Gründen mit der Präsentation wartet.

  15. #14
    Vize-Europameister 2012
    Dabei seit
    Mai 2011
    Ort
    D:\MV\HST
    Beiträge
    3.346

    AW: Lenovo-Notebooks: ThinkPad X, T und L für Jahrgang 2018 neu aufgelegt

    Schade, dass das L480 immer noch die Oland-GPU drin hat. Hatte gehofft, dass Lenovo wie beim E480 eine RX550 verbauen würde.

    Dann wird es bei mir jetzt wohl das E480.

    Sollte man zeitnah mit Raven Ridge in den Thinkpads rechnen? Aktuell glaube ich da nicht so recht dran.

  16. #15
    Ensign
    Dabei seit
    Jul 2004
    Ort
    Vorarlberg
    Beiträge
    252

    AW: Lenovo-Notebooks: ThinkPad X, T und L für Jahrgang 2018 neu aufgelegt

    Zitat Zitat von PhysoX512 Beitrag anzeigen
    Das kann ich so nicht bestätigen. Ich bin mit meinem t460p ziemlich zufrieden. Das Ding läuft mit i7 6700HQ schneller als mein privater Desktop-PC mit i5 4570. Es ist klein und leicht, und der Akku hält locker 6 Sunden bei moderater Aktivität. Für mich als Softwareentwickler also perfekt.
    Wie du richtig schreibst: HQ. Das sind Quadcore CPUs. Mir wurde ein Notebook mit 6600U, sprich: Dualcore, gegeben. Die Dinger sind zum Arbeiten einfach unbrauchbar. Außerdem ist die Kühlung komplett unterdimensioniert und die CPU dreht bei der geringsten Belastung die Leistung zurück. Zum Glück kommt es nicht oft vor, dass ich eine IDE, ein DB-Programm und vlt. noch etwas gleichzeitig offen haben muss ;-)

  17. #16
    Ensign
    Dabei seit
    Mai 2016
    Beiträge
    234

    AW: Lenovo-Notebooks: ThinkPad X, T und L für Jahrgang 2018 neu aufgelegt

    Hab auf Thinkpads mit AMD CPU gehofft. Dann wird es halt ein anderer Hersteller, Thinkpads sind eh nicht mehr das, was sie mal waren.
    AMD Ryzen 7 1700 @3.8GHz ~ AMD RX 480
    Firefox Download: klick
    Nightly Builds: klick

  18. #17
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Nov 2002
    Beiträge
    313

    AW: Lenovo-Notebooks: ThinkPad X, T und L für Jahrgang 2018 neu aufgelegt

    Über ein neues X1 Yoga würde ich mich freuen.

  19. #18
    Lieutenant
    Dabei seit
    Okt 2009
    Beiträge
    762

    AW: Lenovo-Notebooks: ThinkPad X, T und L für Jahrgang 2018 neu aufgelegt

    Zitat Zitat von LieberNetterFlo Beitrag anzeigen
    jetzt noch das X1 als Neuauflage und Studentenangebot und ich kaufs
    Die X Serie dürfen wir im Unternehmen nicht kaufen, weil die wenigen, die wir hatten, alle Probleme mit den Gehäuse und den Schanier hatten.

  20. #19
    Ensign
    Dabei seit
    Feb 2016
    Beiträge
    249

    AW: Lenovo-Notebooks: ThinkPad X, T und L für Jahrgang 2018 neu aufgelegt

    Grottiger Support und überteuerte Geräte. Da jammern die Leute über Apple.
    Alleine schon die Lüfter bei den Geräten sind so unglaublich nervig.

  21. #20
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jun 2011
    Beiträge
    1.907

    AW: Lenovo-Notebooks: ThinkPad X, T und L für Jahrgang 2018 neu aufgelegt

    Zitat Zitat von schrotti12 Beitrag anzeigen
    Wie du richtig schreibst: HQ. Das sind Quadcore CPUs. Mir wurde ein Notebook mit 6600U, sprich: Dualcore, gegeben. Die Dinger sind zum Arbeiten einfach unbrauchbar.[...]
    Wobei es dann natürlich "unfair" ist, dass du Lenovo die Schuld dafür gibst, dass dein Arbeitgeber dir das "falsche" Gerät zur Verfügung stellt.

    Die P-Reihe kostet zwar mehr, ist aber weiterhin sehr robust gebaut, bietet einen Haufen Anschlüsse und Leistung satt.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite